Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Ted Mosby Hölle Montage How I met your mother

Bild: Unsplash/dpa Montage

7 "Dating-Moves" von Ted Mosby, die heute völlig daneben wären

Die Serie "How I Met Your Mother" lebt von absurden Dating-Moves. Vor allem Hauptfigur Ted Mosby – auf der Suche nach der großen Liebe – treibt es dabei ziemlich wild. 

Was aber bei der Erstausstrahlung 2005 irgendwie akzeptiert war, wirkt 13 Jahre später, beim erneuten Schauen auf Pro7 und Netflix, oft nur noch daneben. 

Schwulenwitze? Stalking? Sexuelle Belästigung? Eigentlich hat sich Ted Mosby all diese Widerlichkeiten gegönnt. Hier kommen die 7 Beweise, dass der schnuffelige Schmosby eigentlich eher ein Terror-Ted ist: 

Er ist ein Mansplainer

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: www.giphy.com

Eine Haupteigenschaft von Ted Mosby ist es, seine Mitmenschen zu korrigieren. Weil er meint, alles besser zu wissen – auch besser als seine Dates. Eine Angewohnheit, die Frauenherzen überall auf der Welt höher schlagen lässt. Not.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: www.giphy.com

Er ist transphob

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: www.giphy.com

Bestes Beispiel: Als Ted Robin zum ersten Mal in die Stammbar mitbringt und sich fragt, warum seine Kumpels auf sie so seltsam reagieren. Er vermutet, dass sie etwas über Robin wissen, was er nicht weiß.

Dazu fallen ihm genau drei Erklärungen ein: Entweder, sie hat Welpen getötet, jemanden fälschlicherweise der Vergewaltigung beschuldigt – oder Robin hat gestanden, Transgender zu sein. Alles gleich schlimm für ihn. Mmmh...

Oder in Staffel 6, als Ted Barney vorschlägt "Who's Hot and who is Scott" zu spielen, um die Transgender-Person in einer Gruppe Frauen zu finden.

Er nutzt seine Flirts emotional aus

Irgendwie nicht sicher, ob das Liebe ist, aber alles beenden wäre jetzt anstrengend? Das führt schnell zum "Swirlen" – was Ted eigentlich andauernd betreibt. 

Swirlen heißt: Lustlos eine Beziehung aufrecht erhalten, von der man eigentlich weiß, dass sie nirgendwohin führt. 

Hat dich auch schon mal ein Terror-Ted erwischt? Mach den Test: 

Darauf folgt dann oft Teds zweite Königsdisziplin, nämlich sich einfach nicht mehr melden, statt Schluss zu machen – auch ghosten genannt. Oder: Feigheit gepaart mit Darauf-scheißen-wie-der-Andere-sich-fühlt. 

Er belästigt seine Dates sexuell

Wenn es nicht so rund läuft beim Date, hilft nur noch eins, meint Ted: Sich überraschend splitterfasernackt ausziehen. In ihrer Wohnung. Obwohl sie nie danach gefragt hat.

Der sogenannte Naked Man wurde durch die Serie zum Kult. Harvey Weinstein hat so eine Aktion allerdings die Karriere gekostet. Zu Recht.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: www.giphy.com

Er respektiert das "Nein" einer Frau nicht

Er fragt dich zum Date. Du sagst, lieber nicht. Er fragt: Warum, hast du einen Freund? Stehst du nur auf Schwarze? Du sagst Nein, du willst einfach nicht mit ihm ausgehen.

Ted Mosby würde dich dann trotzdem aufsuchen. Wenn du gar nicht damit rechnest. Vor deiner eigenen Haustür, mit einem bereits arrangierten Abendessen. Creepy.

Er ist absolut respektlos

Arme, arme Natalie. Sie wurde von Ted in der Serie gleich zweimal unhöflich abserviert. Einmal über Voicemail. Das zweite Mal an ihrem Geburtstag. Und das, obwohl sie ihm mehrfach gesagt hatte, wie traumatisch schon die erste Trennung für sie war.

Verlassen werden ist so scheiße, da muss man es nicht schmerzvoller machen, als es ist. Außer man heißt Mosby.

Er ist ein Stalker

Ted steigert sich gerne in seine Flirts rein. Ganz und gar nicht mehr normal ist aber, wie er seinen Schwarm Maggie in Staffel 5 Jahre lang von ihrer Nachbarin beschatten lässt, um zu erfahren, wann sie Single ist.

Romantik oder Obsession? Wir finden letzteres. Wer einen Wachhund auf seine Angebetete ansetzt, sollte vielleicht lieber einen Therapeuten aufsuchen.

Das könnte dich auch interessieren:

Sex-Szene bei "Game of Thrones" – die Fans flippen aus

Link zum Artikel

Sri Lanka: Zahl der Todesopfer steigt auf 310 – Hinweise auf "Vergeltung" für Christchurch

Link zum Artikel

Politiker-Lügen, Manager-Boni: Wir leben in einer schamlosen Zeit

Link zum Artikel

Erdbeben auf den Philippinen: Hier stürzt ein Hochhaus-Pool auf die Straße

Link zum Artikel

Trotz Verbots: Polnische Gemeinde verbrennt wieder antisemitische "Judaspuppe"

Link zum Artikel

An Hitlers Geburtstag legt die Schweiz die Nazi-Elf aufs Kreuz

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

FPÖ provoziert mit "Ratten-Gedicht" über Geflüchtete – Kanzler Kurz: "abscheulich"

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Sri Lanka: Einheimische Islamisten sollen die Anschläge verübt haben

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Defekte Displays – Samsung verschiebt weltweiten Verkaufsstart des Galaxy Fold

Link zum Artikel

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Militärdienst für die Jungs von BTS – das denken die K-Popstars darüber

Link zum Artikel

Exklusiv: 5 unangenehme Fragen an einen White Walker

Link zum Artikel

Diesen ekligen Sitznachbarn im Flugzeug will keiner haben

Link zum Artikel

Getötete Journalistin in Nordirland: Militante Gruppe veröffentlicht Bekennerschreiben

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

Ukraine-Wahl: Komiker Selenskyj neuer Präsident

Link zum Artikel

E-Auto als Klimasünder? Neue Tesla-Studie sorgt für Wut – weil sie Mängel aufweist

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Böhmermann macht aus "GoT" die "Game of Shows" – mit Gottschalk und LeFloid

Link zum Artikel

Influencerin geht in Neuseeland baden – und wird dafür abgestraft

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Sie eiferte Steve Jobs nach – und wurde zur größten Betrügerin im Silicon Valley

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Ein beliebter Charakter lebt noch

Link zum Artikel

Journalistin macht sich über Enissa Amani lustig – deren Fans starten eine Insta-Hetzjagd

Link zum Artikel

PAOK Saloniki wird erstmals seit 34 Jahren Meister – und die Ultras drehen völlig ab

Link zum Artikel

Der Cast von "Avengers: Endgame" hat das beste Musik-Remake des Jahres herausgebracht

Link zum Artikel

Wie Hartz IV meine Familie verändert hat

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Liken: ja! Antworten: Nein! So 2.0 servierte mich noch niemand ab

Breadcrumbing, Benching, Ghosting: Nie war Dating komplexer als in Zeiten wie diesen. Ein Fakt, den Emma gerade am eigenen Leib erfährt. Patrick, der Coolio von früher, stellt sich als Knacknuss von heute raus.

Auf dem Weg in meine Vergangenheit habe ich Herzklopfen. Außerdem ist mir das T-Shirt, das ich trage, etwas peinlich. Es ist ein Nirvana-Shirt. Kein cooles. Hab auf die Schnelle kein anderes als diesen Billig-Fummel gefunden.

Für das Date mit Patrick muss es ein Nirvana-Shirt sein. Er steht am Gleis, als mein Zug einfährt. Obwohl ich schon lange nicht mehr im Kaff wohne, wo ich aufgewachsen bin, riecht hier alles nach Heimat, Vergangenheit und Jugend.

Patrick strahlt mich an. Das letzte Mal haben …

Artikel lesen
Link zum Artikel