Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Brittany Colley bekam ein falsches Last-Minute-Silvesteroutfit

bild: twitter / @niallattawi2

Sie wollte ein Party-Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung in Tränen aus

Am 30. Dezember bestellte die 19-jährige Brittany Colley ihr Silvester-Outfit in letzter Minute im Internet. Beim Modehändler PrettyLittleThing wurde sie fündig, kaufte ihr Traum-Outfit. Ein persönliches Drama nimmt seinen Lauf...

Zu Silvester, einen Tag später, dann der Schocker im Last-Minute-Paket: Ihr wurde das FALSCHE Outfit zugesendet!

Nach der Anprobe des unerwünschten Stücks, war endgültig Schluss mit lustig. Um seine Empörung über das Missgeschick des Händlers und um Solidarität seiner Freundin gegenüber auszudrücken, teilte dieser die Fotos seiner tränenüberströmten, bitter enttäuschten Brittany auf Twitter

Brittany gegenüber der britischen Zeitung "Metro":

"Als ich das Paket öffnete, war das Material nicht dasselbe und als ich das Kleid hochhielt, war es ein völlig anderes."

DIESES schwarze Glitzerkleid wollte Brittany zu Neujahr tragen...

BLACK GLITTER HIGH NECK TWIST FRONT MIDI DRESS, Kleid von https://www.prettylittlething.com/black-glitter-high-neck-twist-front-midi-dress.html

bild: prettylittlething.com

Und dieses "Teil" kam stattdessen bei ihr zu Hause an:

Brittany Colley

Das Kleid, das sie bestellt hatte, war ein Midi-Kleid mit hohem Ausschnitt, während das Outfit, das sie erhielt, ein tief ausgeschnittenes Kurzkleid war. bild: twitter / @NiallAttawi2

Die 19-Jährige weiter: "Ich weinte mir die Augen aus, weil ich nichts zum Anziehen hatte. Und das Gefühl nach der Anprobe: Als könnte ich nicht einmal das tragen, was sie mir geschickt hatten".

Der Vorfall habe die Silvesternacht der Studentin völlig zerstört:

"Es hat meine Nacht ruiniert, weil ich nicht ausgehen wollte."

Da sie das Outfit nach eigenen Angaben nur für Silvester brauchte und sowieso nie wieder getragen hätte, verzichtete das Mädchen auf eine Beschwerde-Mail an PrettyLittleThing. Brittany zu Metro: "Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, ihnen eine E-Mail zu schreiben, denn es wäre nur ein Fall von 'wir entschuldigen uns, schick das Kleid zurück und wir schicken dir jenes, welches du bestellt hast...' gewesen. Und ich würde dieses Kleid kein zweites Mal tragen, also schicke ich die Ware einfach zurück und bekomme mein Geld zurück."

Ob sie in Erwägung zieht, sich nächstes Silvester einfach eher ein Outfit zu kaufen, ist nicht bekannt.

(sd)

Das könnte dich auch interessieren:

Wie Mourinho eine Sperre mit einem Wäschekorb umging – und den FC Bayern schlug

Link zum Artikel

Mechaniker bis BWL-Student – das macht das Handball-Nationalteam beruflich

Link zum Artikel

"Wir waren nie Freunde": Die Social-Media-Battles der Stars

Link zum Artikel

Miracle Morning – wo Yotta seine Motivationsübungen geklaut hat 

Link zum Artikel

Der Verfassungsschutz soll die AfD in Ruhe lassen, findet Sahra Wagenknecht – kein Wunder

Link zum Artikel

Mit einem Sieg ziehen die deutschen Handballer schon heute ins Halbfinale ein

Link zum Artikel

Wer zeigt die Spiele? Wann kommt Deutschland weiter? Alle Antworten zur Handball-WM

Link zum Artikel

Liverpools Milner wurde vom Platz gestellt – von seinem Ex-Grundschullehrer

Link zum Artikel

So bringst du deinen Film auf die Berlinale

Link zum Artikel

Bird Box, Tide Pods, Ice Bucket – warum wir nicht ohne virale Challenges können

Link zum Artikel

13 Hunde, die dein eiskaltes Herz ein bisschen zum Schmelzen bringen

Link zum Artikel

Ob Ronald McDonald weint? Jeder darf seinen Burger nun "BigMac" nennen!

Link zum Artikel

Reiß dich zusammen, diesen Leuten geht's definitiv schlechter als dir

Link zum Artikel

Erst Super-Bowl-Sieg, dann Star in Police Academy: Die Geschichte von Bubba Smith

Link zum Artikel

Heute geht's gegen Serbien: So wird Deutschland noch Gruppensieger

Link zum Artikel

Rechte Gewalt am Wochenende – diese 2 Vorfälle solltet ihr kennen

Link zum Artikel

So verdreht Gensheimer sein Gummi-Handgelenk – und noch mehr Handball-Tricks

Link zum Artikel

Offenbar ist auch AfD-Chef Gauland selbst im Visier des Verfassungsschutzes

Link zum Artikel

"Stelle nach Schwanzlänge auf" – Oberliga-Trainerin kontert Sexismus-Frage

Link zum Artikel

19 absurde eBay-Kleinanzeigen, die mehr wert sind als Geld

Link zum Artikel

Leeds-Coach rechtfertigt Spionage – und legt einfach all seine Analysen offen

Link zum Artikel

Ihr fragt, wir antworten: Was ist eigentlich dieses Harz beim Handball?

Link zum Artikel

Brexit oder Kriegsfilm – erkennst du diese Zitate?

Link zum Artikel

Pusten, sonst startet das Auto nicht – 8 Fragen zu Alkolocks

Link zum Artikel

Totales Brexit-Chaos? Diese Grafik verschafft dir den Überblick

Link zum Artikel

WhatsApp beschränkt Weiterleiten-Funktion – um Desinformation und Gerüchte zu bekämpfen

Link zum Artikel

Impfgegner gehören zu den größten Gefahren für die Weltgesundheit – sagt die WHO

Link zum Artikel

Nach Rassismus-Vorwürfen – Fler entschuldigt sich für N-Wort-Witze

Link zum Artikel

Wie Fortuna Düsseldorf den Stadionbesuch für Frauen sicherer machen will

Link zum Artikel

Diese Filme, Schauspieler (und Donald Trump) sind für den Anti-Oscar nominiert

Link zum Artikel

Riesen-Leak von Millionen Passwörtern – so kannst du prüfen, ob du betroffen bist

Link zum Artikel

Wie dich "The Crown" dazu bringen wird, Margaret Thatcher zu lieben

Link zum Artikel

"Mogelpackung des Jahres" geht an die Chipsletten von Lorenz

Link zum Artikel

Weil Montag ist: 5 präsidiale Bilder des neuen HSV-Präsidenten Marcell Jansen

Link zum Artikel

"Nur noch Gucci" wird jetzt auch auf dem Rasen gelebt – von einem Ex-Hannover-Star

Link zum Artikel

Macron wollte möglichst viel möglichst schnell – nun droht ihm die Entzauberung

Link zum Artikel

May hat ihren "Plan B" im Unterhaus vorgestellt – und die EU hat schon Nein gesagt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Diavolino 08.01.2019 15:42
    Highlight Highlight OMG - da ist eine falsche Lieferung angekommen. Kann passieren... - So weit, so unspektakulär. Sie hat sich zwar nicht die Mühe gemacht, das Kleid zurückzusenden oder den Kundendienst zu kontaktieren. Aber sie hat sich gleich mal die Mühe gemacht, dieses Drama auf Twitter zu inszenieren, um wenigstens noch ein bisschen Aufmerksamkeit zu bekommen...

Ohne Ronaldo: Das sind die 15 beliebtesten Spieler in FIFA 19

CR7, Messi und Neymar sind die Elite in der realen Fußball-Welt und haben die stärksten Werte im EA-Game FIFA 19, doch die Spieler an der Konsole lieben ganz andere Profis.

Genauer gesagt im FUT-Modus – also dem "FIFA Ultimate Team", dem beliebtesten FIFA-Spielmodus – stellten die Gamer ganz andere Stars als die üblichen Verdächtigen in ihr Traumteam. Das geht aus der Datenbank von FutBin hervor, die die Daten der PS4- und Xbox-Transfermärkte sammelten. ("Futbin.com")

Mit großem Abstand von …

Artikel lesen
Link zum Artikel