Sport
Bildnummer: 08337581  Datum: 07.08.2011  Copyright: imago/Paul Marriott
FA Community Shield - Manchester City v Manchester United / ManU . . 07.08.11 Patrice Evra (MU) celebrates with champagne at the end. NOxONLINExUSExWITHOUTxENDxUSERxLICENCExFROMxFOOTBALLxDATACOxLTD PUBLICATIONxNOTxINxUK; Fussball England Super Cup Supercup 2012 xsp x2x 2011 quer  o0 Sieg Feier

Image number 08337581 date 07 08 2011 Copyright imago Paul Marriott FA community Shield Manchester City v Manchester United ManU 07 08 11 Patrice Evra Mu Celebrates with Champagne AT The End NOxONLINExUSExWITHOUTxENDxUSERxLICENCExFROMxFOOTBALLxDATACOxLTD PUBLICATIONxNOTxINxUK Football England Super Cup Supercup 2012  x2x 2011 horizontal o0 Victory Celebrations

Patrice Evra feiert nicht nur Pokale, sondern auch diese Aktion. bild: paul marriott/imago

WTF?! Patrice Evra erzählt, warum er in Gerard Piqués Schuhe kackte

Dass Patrice Evra ein bunter Hund ist, beweist der frühere französische Nationalspieler täglich auf seinem Instagram-Account. Der ist wohl der lustigste Social-Media-Account des Profi-Fußballs. Nun verblüffte der 37-Jährige aber im Fernsehen mit einer Anekdote aus seiner Zeit bei Manchester United. Mit einer ziemlich ekligen Anekdote. 

Aber von Anfang an. Die Geschichte geht auf einen Streich des heutigen Barcelona-Stars Gerard Piqué zurück, der mit Evra zwischen 2006 und 2008 bei Manchester United spielte. Damals setzte Piqué ein Paar Schuhe von Evra in Brand, während der damalige französische Nationalspieler unter der Dusche stand.

Piqué und Evra zu Zeiten bei ManU:

Piqué sagte 2016 dazu: "Eines Tages kam Patrice Evra mit neuen Schuhen von Nike an, auf die er monatelang gewartet hatte", sagte Piqué. "Auf ihnen waren die Namen seiner Kinder und all diese verrückten Details versehen." Und dann kam es zum Streich, der laut Piqué "normal" sei: "Er ist unter die Dusche gegangen und wir haben ein kleines Feuer angezündet und sie verbrannt." (Sport1 / Fox Sports)

Keine Lust auf Profi-Streiche? 9 Grafiken, die den Amateurfußball perfekt beschreiben

Jetzt erzählt Evra, wie er sich gerächt hat

Der derzeit vertragslose Verteidiger enthüllte in der Sky-Show "A League of Your Own", wie er auf Piqués miese Aktion reagiert. Mit einer noch mieseren Aktion.

"Sie verbrannten meine Turnschuhe. Es war nicht lustig, es war tatsächlich Gerard Piqué – und was ich ihm angetan habe ... Ich habe seine Schuhe genommen und bin auf die Toilette gegangen, und ich habe in sie reingekackt."

Patrice Evra

Hier erklärt Evra die Situation:

So eklig das auch ist: Wir würden gerne wissen, was es noch so für wahnsinnige Streiche bei den Profis von Manchester United gab. Danke Patrice für diesen ekligen Einblick...

(bn)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Pep Guardiola wollte Neuer im Mittelfeld spielen lassen – Rummenigge verhinderte es

Pep Guardiola ist bekannt für seine revolutionären Ideen auf dem Fußballplatz. Der 49 Jahre alte Spanier, der von 2013 und 2016 bei Bayern München Trainer war, tüftelt oft und gerne mit Spielern und ihren Positionen herum. So beorderte er damals Philipp Lahm, eigentlich rechter Verteidiger, aus der Abwehr ins Mittelfeld.

Ähnlich war es bei Joshua Kimmich: Guardiola bot den Mittelfeldspieler zeitweise in der Innenverteidigung auf.

Der jetzige Coach von Manchester City hatte aber noch eine weitere, …

Artikel lesen
Link zum Artikel