Sport
DE LIGT Matthijs Kapitaen Team AFC Ajax mit LEWANDOWSKI Robert und BOATENG Jerome UEFA Champions League Saison 2018-2019 Vorrunde Gruppe E Spiel Ajax Amsterdam - FC Bayern Muenchen 3 : 3 am 12. Dezember 2018 in Amsterdam *** DE LIGT Matthijs Captain Team AFC Ajax with LEWANDOWSKI Robert and BOATENG Jerome UEFA Champions League Season 2018 2019 Preliminary Round Group E Match Ajax Amsterdam FC Bayern Munich 3 3 on 12 December 2018 in Amsterdam PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxSWExNORxDENxFINxLUXxONLY

Keine Angst vor großen Namen: Matthijs de Ligt im doppelten Zweikampf mit Bayerns Boateng und Lewandowski. Bild: imago sportfotodienst

Ajax-Star de Ligt ist der erste Verteidiger, der als Golden Boy ausgezeichnet wird

Der niederländische Fußball-Nationalspieler Matthijs de Ligt von Meister Ajax Amsterdam hat die prestigeträchtige Wahl zum Golden Boy 2018 gewonnen.

Mit diesem Preis ehrt die italienische Zeitung "Tuttosport" seit 2003 den besten U21-Spieler Europas. Einziger deutscher Gewinner war der Dortmunder Mario Götze 2011.

Auf dem Weg, einer der besten Verteidiger der Welt zu werden:

abspielen

Video: YouTube/Mathews Football

De Ligt, der auch von Bayern München umworben wird, ist der erste Verteidiger unter den Geehrten.

Der 19-Jährige setzte sich in der Endauswahl gegen Justin Kluivert (AS Rom), Trent Alexander-Arnold vom FC Liverpool, Real Madrids Vinicius Junior und Patrick Cutrone (AC Mailand) durch. Vorjahressieger war Weltmeister Kylian Mbappe (Paris St. Germain).

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

12 Retro-Fotos vom Klassiker zwischen Bayern und BVB – und die Geschichte dahinter

Wenn der FC Bayern auf Borussia Dortmund trifft, dann passiert eigentlich immer etwas. Seit beinahe zehn Jahren ist dieses Duell das absolute Spitzenspiel der Bundesliga. Der deutsche Clásico am Samstagabend verspricht auch diesmal viele Tore: Der BVB kassierte in den vergangenen zwei Spielen in München 11 Tore und schoss kein einziges.

Doch der BVB spielte zuletzt wieder stärker und Trainer Lucien Favre tönte am Donnerstag ungewohnt selbstbewusst: "Wir haben keine Angst vor Bayern." Der FC …

Artikel lesen
Link zum Artikel