Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
25.01.2019, Hamburg: Handball: WM, Deutschland - Norwegen, Finalrunde, Halbfinale. Deutschlands Team vor dem Spiel. Foto: Soeren Stache/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Trotz des bitteren Halbfinal-Aus absolut kein Flop: Das deutsche Team! Bild: dpa

Das waren die Tops und Flops der Handball-WM – ganz ohne Fußball-Vergleich!

Tops

Das deutsche Team

Auch wenn der Traum von Gold vorzeitig platzte – Kapitän Uwe Gensheimer und Co. haben ihr großes Ziel Halbfinale erreicht und, für die Sportart vielleicht noch wichtiger, das ganze Land mit packenden Auftritten begeistert.

Die Fans

Mehr als 900.000 Besucher sahen die Spiele in Berlin, Köln, München, Kopenhagen und Herning – das bedeutet Rekord: Die bisherige Bestmarke hielt die WM 2007 in Deutschland mit insgesamt 750.000 Zuschauern. Den Löwenanteil lieferten dabei die deutschen Standorte.

Während die Hallen in Kopenhagen und Herning bei nicht-dänischen Partien oft ziemlich leer waren, strömten beispielsweise in Köln selbst beim Platzierungsspiel zwischen Katar und Chile mehr als 13.000 Menschen in die Arena und feierten ausgelassene WM-Partys. Auch München, wo die deutsche Mannschaft gar nicht spielte, meldete mehrfach ausverkauft.

Christian Prokop

Der Druck auf den Bundestrainer war vor dem Turnier maximal groß. Nach der EM-Enttäuschung mit Platz neun galt die WM als seine zweite - einige sprachen gar von der letzten - Chance. Und Prokop nutzte sie. Die Medaillenspiele erreicht, eine neue Euphorie entfacht: so darf es weitergehen.

Brasilien

15.000 Fans feierten, die Spieler weinten: Handball-Zwerg Brasilien sorgte mit seinem Überraschungs-Coup gegen Kroatien für einen der schönsten WM-Momente. Die Sportart fristet in Südamerika ein absolutes Nischendasein, doch mit ihrem Einzug in die Hauptrunde bewiesen die Brasilianer: Der Abstand zur Spitze ist kleiner geworden.

Felipe Borges (Nr. 18, Brasilien) und Jose Toledo (Nr. 10, Brasilien) freuen sich / jubeln. Brasilien vs. Kroatien, Hauptrunde, Handball, IHF Handball Weltmeisterschaft, 20.01.19 Koeln Nordrhein-Westfalen Germany Lanxess-Arena *** Felipe Borges No 18 Brazil and Jose Toledo No 10 Brazil cheer Brazil vs Croatia Main Round Handball IHF Handball World Championship 20 01 19 Cologne North Rhine-Westphalia Germany Lanxess Arena Copyright: xAgentur54Gradx/xFelixxKoenigx

Felipe Borges und Jose Toledo bejubelen den Sieg gegen Kroatien. Bild: imago sportfotodienst

Flops

Die Schiedsrichter

Die kleinliche Regelauslegung der Referees sorgte bei Fans und Protagonisten immer wieder für Kopfschütteln. Kleinste Vergehen wurden sanktioniert, es hagelte Zeitstrafen. Bis zum Ende des Turniers schafften es die Teams nicht, sich auf die harte Linie der Schiedsrichter einzustellen.

Tobias Reichmann

Mit seinem Trip nach Florida und spitzen Kommentaren bei Instagram sorgte Tobias Reichmann zum Turnierstart für reichlich Wirbel. Aus einer möglichen Nachnominierung des Rechtsaußen, der es nicht in den 16-Mann-Kader geschafft hatte, wurde nichts. Ob er nach seinem Fauxpas überhaupt noch einmal für Deutschland aufläuft, darf bezweifelt werden.

Die Belastung

Aus deutscher Sicht steht das traurige WM-Aus von Martin Strobel (Kreuzbandriss) sinnbildlich für die vielen Verletzten bei dem Turnier. Das Programm für die Handballer ist mörderisch, Finalist Norwegen spielte beispielsweise 10 Spiele an 17 Tagen.

Frankreichs Co-Trainer Guillaume Gille sprach schon in der Vorrunde von "schlimmsten Zeiten des Sports", Ex-Bundestrainer Dagur Sigurdsson warnte vor der Gefahr eines Burn-out. Insgesamt tauschten die 24 WM-Teilnehmer im Turnierverlauf 48 Spieler aus.

Dagur Sigurdssons Japaner

Anderthalb Jahre vor den Olympischen Spielen in Tokio waren die Japaner ganz nah dran an einem WM-Sieg, doch selbst gegen Teams wie Bahrain und Angola reichte es nicht. Es wartet noch viel Arbeit auf den früheren Bundestrainer Sigurdsson.

Gastgeber-Modell

Beide Ausrichterverbände machten einen tollen Job, keine Frage. Doch ein gemeinsames WM-Feeling kam nie auf. DHB-Vizepräsident Bob Hanning sagte schon in der Vorrunde, dass er Dänemark "überhaupt nicht wahrnehme". Kurz vor den Finalspielen bezeichnete er es als "einzigen Fehler" des Turniers, dass das Endspiel in Herning stattfindet. Diese Sicht der Dinge hatte Hanning nicht exklusiv.

(bn/afp)

Das machen die deutschen Handball-Nationalspieler beruflich

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

PAOK wechselte Kapitän mit Kreuzbandriss ein, damit der die Meisterschaft mitfeiern kann

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

"Legende!" – BVB-Fans feiern Marcel Schmelzer, obwohl er wieder nicht spielte

Link zum Artikel

Wie Dirk Nowitzki durch einen Physik-Trick die NBA revolutionierte

Link zum Artikel

Welcher Jahrgang von 1983 bis 2000 kann das beste Fußball-Team der Welt stellen?

Link zum Artikel

The Greek Freak – vom Athener Sonnenbrillen-Verkäufer zum weltbesten Basketballer

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Militärdienst für die Jungs von BTS – das denken die K-Popstars darüber

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

PAOK Saloniki wird erstmals seit 34 Jahren Meister – und die Ultras drehen völlig ab

Link zum Artikel

FPÖ provoziert mit "Ratten-Gedicht" über Geflüchtete – Kanzler Kurz: "abscheulich"

Link zum Artikel

Überraschende Sex-Szene bei "Game of Thrones" – und die Fans flippen aus

Link zum Artikel

Erdbeben auf den Philippinen: Hier stürzt ein Hochhaus-Pool auf die Straße

Link zum Artikel

Sie eiferte Steve Jobs nach – und wurde zur größten Betrügerin im Silicon Valley

Link zum Artikel

Sri Lanka: Zahl der Todesopfer steigt auf 310 – Hinweise auf "Vergeltung" für Christchurch

Link zum Artikel

Journalistin macht sich über Enissa Amani lustig – deren Fans starten eine Insta-Hetzjagd

Link zum Artikel

An Hitlers Geburtstag legt die Schweiz die Nazi-Elf aufs Kreuz

Link zum Artikel

Böhmermann macht aus "GoT" die "Game of Shows" – mit Gottschalk und LeFloid

Link zum Artikel

Influencerin geht in Neuseeland baden – und wird dafür abgestraft

Link zum Artikel

Sri Lanka: Einheimische Islamisten sollen die Anschläge verübt haben

Link zum Artikel

Ukraine-Wahl: Komiker Selenskyj neuer Präsident

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Ein beliebter Charakter lebt noch

Link zum Artikel

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Weg des Friedens" – Nord- und Südkorea starten zusammen bei Handball-WM 

Kommende Woche geht es los: Die Handball-WM in Deutschland und Dänemark startet mit dem Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Korea in Berlin. International betrachtet spielen die deutschen Handballer dabei fast nur die Nebenrolle. Die vereinte Korea-Mannschaft aus Spielern aus Nord und Süd sorgt wie schon das Eishockeyteam bei Olympia für viel Aufmerksamkeit.

Es war Teil einer großen Friedensmission vor der Handball-WM, sah aber aus wie ein ganz normales Training. Die Spieler des vereinten …

Artikel lesen
Link zum Artikel