July 8, 2017: Rapper Future performs live at Henry Maier Festival Park during Summerfest in Milwaukee, Wisconsin. /Cal Sport Media Milwaukee United States of America PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY -  ...
Future (35) steht gerade in der Kritik.Bild: imago stock&people
Musik

Hat Rapper Future übergewichtige Frauen nicht in den Club gelassen?

02.03.2019, 09:44

Future ist seit Jahren einer der erfolgreichsten Rapper in den USA. Der Rapper aus Atlanta tritt auch häufig in Clubs auf. Donnerstag Nacht hat das Plus Size Model Naomi Chaput auf Instagram erklärt, dass sie nicht in einen Club reingelassen wurde, weil Future "Fatties" den Einlass verwährt habe.

Naomi Chaput:

"Ich habe gerade die Nachricht erhalten – und dies ist wahr – dass Future sagte: 'Keine Fatties im Club' - und er hat alle Rechte dazu in Miami. Ich versuche nur zu verstehen, warum er diese Regeln aufstellen darf? Die Diskriminierung ist für mich verrückt."

Viele Nutzer im Netz kritisierten den Rapper für dieses Verhalten:

Andere verteidigten den Rapper darin, dass wahrscheinlich der Club selber dafür verantwortlich ist, dass die Frau nicht reinkam.

Future selbst reagierte nach dem Vorwurf nur kurz und knapp.

Das wäre dann leider nicht geklärt.

(tl)

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
Themen
Maite Kelly kündigt "größte Show" ihres Lebens an – Fans sind trotzdem enttäuscht

Nach Beatrice Egli hat nun auch Maite Kelly eine neue Tour für 2023 angekündigt. "Wir alle haben wegen der Pandemie in den letzten drei Jahren viel durchgemacht, wir haben auf vieles verzichtet, waren rücksichtsvoll und verantwortungsvoll", beginnt die Sängerin ihren jüngsten Post auf Instagram – und verkündet dann die fünf deutschen Städte, in denen sie auftreten wird. Trotz der eigentlich positiven Nachrichten muss sich die 42-Jährige aber Kritik in den Kommentaren gefallen lassen.

Zur Story