Hammer im Champions-League-Achtelfinale – Bayern trifft auf Klopps Liverpool

17.12.2018, 12:2017.12.2018, 12:49

Die Achtelfinals der Champions League sind ausgelost worden. Und die deutschen Mannschaften hatten teilweise kein Losglück. Alle drei stehen vor kniffligen Aufgaben gegen Klubs aus England.

  • Schalke muss gegen Manchester City ran.
  • Dortmund hat es mit Tottenham vielleicht noch am einfachsten.
  • Bayern trifft auf Liverpool – und damit auf Jürgen Klopp. Ein echtes Hammerlos. 

Die Gruppensieger München und Dortmund spielen am 12./13. oder 19./20. Februar zunächst auswärts. Im Rückspiel am 5./6. oder 12./13. März haben sie Heimrecht. Schalke muss als Gruppenzweiter zuerst zu Hause antreten.

Das Finale wird am 1. Juni im Estadio Metropolitano von Atletico Madrid gespielt. Titelverteidiger ist der Stadtrivale Real Madrid, der im Endspiel den FC Liverpool besiegte.

(jh)

Wenn Fußballer im Büro arbeiten würden

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Alle Storys anzeigen
Poker um Bayern-Star: England-Option wohl vom Tisch, spanischer Top-Klub hat wohl angeklopft

Das Gezerre um Bayerns Verteidiger Niklas Süle nimmt kein Ende: Seit Monaten werden sich Verein und Spielermanagement nicht einig, ob und zu welchen Bedingungen der 26-Jährige seinen Vertrag in München verlängert. Denn Stand jetzt, ist der deutsche Nationalspieler nach Saisonende ablösefrei zu haben.

Zur Story