Digital

Fortnite hat jetzt fast so viele Spieler wie Brasilien Einwohner 

Fortnite ist spätestens mit dieser Nachricht DAS Spiel. Vom Schulkind bis zum Sport-Star ist die Faszination so groß, dass der Survival-Shooter gerade zu explodieren scheint: 200 Millionen Spieler weltweit bekriegen sich momentan in den kleiner werdenden Kampf-Zonen. Das meldet Bloomberg.

Die Zahl der Fortnite-Spieler weltweit entspricht damit fast der Bevölkerung Brasiliens. Für Epic Games, den Spielentwickler, bedeutet das eine Steigerung von 60 Prozent der User im Vergleich zum Juni. Damals hate Fortnite "nur" 125 Millionen registrierte Überlebenskämpfer.

Im Oktober erst hatte Epic Games 1,25 Milliarden US-Dollar von einem Investoren-Konsortium eingesammelt. Die wird es auch brauchen, um der Masse an Spielern Herr zu werden.

(mbi/pbl)

Themen

JK Rowling: Ihre transfeindlichen Aussagen fliegen der Autorin nun um die Ohren

Wegen ihrer transfeindlichen Aussagen auf Twitter distanzierten sich bereits die "Harry Potter"-Darsteller Rupert Grint, Daniel Radcliffe und Emma Watson von der Autorin JK Rowling. Nachdem die Britin unter einem Decknamen ein Buch veröffentlicht hatte, in dem sich ein Mann als Frau verkleidet und daraufhin Menschen umbringt, nahm die Diskussion nochmal Fahrt auf. In den sozialen Netzwerken formierte sich Widerstand, Fans veröffentlichten Clips auf der Videoplattform Tiktok, in denen sie …

Artikel lesen
Link zum Artikel