instagram/marshmello/twitter/screenshots

So wahnsinnig war die Millionen-Party in Fortnite mit DJ Marshmello

03.02.2019, 09:35

Es ist schon eine geile Idee und für manche der perfekte Club. Keine Türsteher, kein Rauch, kein Schweiß, der Star DJ direkt vor einem, keine Ausweiskontrolle. Na gut, auch keine Drinks, kein schwitziges Tanzen und alle die anderen Dinge, wegen denen andere die Club-Kultur eigentlich so lieben. Aber egal: DJ Marshmello öffnete gestern Abend zum erstenmal die Türen zu einem Live-Gig mitten in Fortnite. Und Millionen sind gekommen.

im Areal "Pleasant Park" spielte sich das Ganze ab, der Spielmodus lautete entsprechend "Party at Pleasant Park". Wieviel Gäste genau da waren, lässt sich natürlich schwer sagen. Aber aus der ganzen Welt reißten Spieler zum Event. Das kann auch nicht jeder Club von sich behaupten.

(mbi)

22 Fotos, bei denen du zweimal hinsehen musst, um sie zu kapieren

1 / 24
22 Fotos, bei denen du zweimal hinsehen musst, um sie zu kapieren
quelle: https://www.reddit.com/r/confusing_perspective/comments/7s8t82/flying_carpet/ / https://www.reddit.com/r/confusing_perspective/comments/7s8t82/flying_carpet/
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Schluss mit Cheats in Fortnite?

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
Instagram: Beliebte Influencer-Funktion ist jetzt für alle verfügbar

Instagram will offenbar kleinere Accounts mehr unterstützen. Ab sofort können alle Nutzer auf der Plattform Link-Sticker in ihren Storys verwenden. Die Sticker können Fans auf Inhalte außerhalb Instagrams verweisen. Bisher war die Funktion nur auf Accounts mit mehr Followern beschränkt.

Zur Story