Digital
Bild

Watson-Marius vs. Pro-Gamer aSmoogl, das funktioniert nur mit Handicap watson

Hobbyspieler vs. Pro: Wie unser Mann im neuen Call of Duty nur mit Tricks überlebte

Es gibt Dinge, die unser Moderator Marius nicht über den Zombie-Modus bei Call of Duty weiß. Sonst würde er sein Messer besser einsetzen. Sonst würde er sein Geld sparen, um stärkere Gewehre zu kaufen. Oder er würde bei der Random-Kiste auf die richtige Waffe warten. Vielleicht hätte er ohne Hilfe eine Chance gegen die Zombies von "Call of Duty Black Ops 4" – und gegen einen Prospieler und Entertainer wie Angelo, alias aSmoogl.

Aber zum Glück kann sich Marius auf mehr verlassen als sein Können. In unserer neuen Rubrik "Handicap 1000" stehen ihm andere Mittel zur Verfügung, um auch als Amateur gegen einen Profispieler bestehen zu können.

Und ein Spoiler vorweg: Ohne seine 5 Joker hätte Marius einpacken können gegen aSmoogl – aber seht selbst:

(mbi/mn)

Stockfotos vom lustigsten Seitensprung der Welt

gamescom - voll gut oder einfach nur zu voll?

Meinung

Rechtsextremes Videospiel zeigt, was bei Steam falsch läuft

Langsam schrumpft die digitale Werbefläche für extreme Rechte. Facebook und Instagram schmissen etwa das in der Szene beliebte "Compact"-Magazin sowie den Chef der Identitären Bewegung, Martin Sellner, von ihren Plattformen, sperrten die Accounts. Seit Juli gelten auch YouTube und Twitter als sellnerfreie Zone. Dieser Ausschluss wird auch als "Deplatforming" bezeichnet. Die Verantwortlichen der Plattformen schrubben ihre Social-Media-Kanäle.

Rechtsextreme büßen dadurch stark an Einfluss ein, …

Artikel lesen
Link zum Artikel