Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Can you feel it?" – NEIN, KANN ICH NICHT! eBay kontert den Amazon-Weihnachtswerbespot

Zu Weihnachten ist es gute alte Tradition, dass alle großen Konzerne ihre Marketing-Budgets bis zum Letzten auf den Kopf hauen und aufwendige Werbekampagnen produzieren. 

In Deutschland ging der Trend in den letzten Jahren hin zu episch-langen, kitschigen Filmchen, die den Zuschauer wohl verzückt lächeln lassen sollten. Es ging um Freundschaft, Familie, Zusammenhalt, Geborgenheit. Das Produkt oder die Marke kam, wenn überhaupt nur ganz am Rande vor. Wie subtil. 

Etwas weniger subtil in der Markenpräsentation, aber genau so weihnachtlich-wohlfühl-penetrant kommt der aktuelle Amazon-Spot daher. Menschen in allerlei Alltagssituationen sind darin mit einem Paket unterwegs, das den großen geschwungenen Amazon-Pfeil zeigt. Die Pfeile im Spot werden zu Mündern, die freundlich lächeln und in Dauerschleife "Can you feel it?" singen. 

Zur Erinnerung, so sieht der Amazon-Spot aus:

abspielen

Video: YouTube/amazon

Sogar der Amazon-Versandmitarbeiter in der Mega-Lagerhalle lächelt plötzlich so selig, als hätte er gerade ein heißes Bad genommen. Hat er aber wahrscheinlich gar nicht. Tatsächlich demonstriert er gerade für ein bisschen höhere Löhne und ein bisschen fairere Arbeitsbedingungen. 

Ein anderes großes Online-Portal hat nun auf die Werbekampagne mit einem eigenen Spot reagiert.

Und zwar: eBay. Im aktuellen Spot zeigt sich ein Lagerist authentisch genervt durch die ständig singenden Pakete und antwortet auf die Frage "Can you feel it?" mit einem klaren "Nein". Er fordert: "Einfach mal die Pappe halten!"

Kollegen laufen durchs Bild und beteuern, auch sie könnten es nicht fühlen. Der Lagerist greift dann zu einem eBay-Paket, das schweigt und einfach nur Päckchen ist. Das könne man fühlen. Mit ein paar Takten des Weihnachtsliedes "Stille Nacht, heilige Nacht" endet der Spot.

Und hier gibt es den eBay-Spot:

abspielen

Video: YouTube/ebayde

Der Clip muss einem das milliardenschwere Unternehmen eBay nicht plötzlich sympathisch machen. Aber er hält dem verlogen-fröhlichen Amazon-Spot schön den Spiegel vor. Weihnachten soll ja auch immer etwas von Besinnlichkeit und Selbsterkenntnis haben...

Das könnte dich auch interessieren:

Das "GoT"-Finale war meine allererste Folge der Show – das habe ich über die Serie gelernt

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Diese 13 Memes über Bran in "Game of Thrones" bringen dich trotz allem zum Lachen

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Herzzerreißende "GoT"-Szene mit Daenerys und Jon – Fans sind erschüttert

Link zum Artikel

"Game of Thrones"-Autor gibt Hinweis, wie es nach dem Ende der Serie weitergeht

Link zum Artikel

So emotional nehmen die "GoT"-Stars nach dem Finale Abschied von der Serie

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

Oops, they did it again: Fans entdecken peinlichen Fehler im "GoT"-Finale

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

ESC: Peinlich! Sisters geben zu, wo sie bei der Punktevergabe waren

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

"GoT": 8 Fehler, die dir genauso entgangen sind wie der Kaffeebecher

Link zum Artikel

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

Daenerys wer? Die 17 fatalen Probleme des "Game of Thrones"-Finales

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Das Schlimmste am Wochenende: Menschen auf dem Markt

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum "Game of Thrones"–Finale

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

"Grenze überschritten": GNTM-Vanessa wehrt sich gegen ProSieben – verklagt sie den Sender?

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mehrheit der Deutschen ist gegen die Urheberrechtsreform – und Menschen unter 30 sowieso

348 dafür, 274 dagegen: Am Dienstag hat das Europaparlament für die umstrittene Urheberrechtsreform gestimmt. Puh. Das heißt auch: Artikel 13 kommt. Die Befürchtung vieler ist nun, dass Uploadfilter zum Einsatz kommen und die Freiheit im Netz so massiv leiden wird.

Doch was halten die Deutschen eigentlich von der Entscheidung? Eine exklusive Umfrage für t-online.de zeigt jetzt: Der Großteil hält wenig von der Urheberrechtsreform, die nun durchgeprügelt wurde.

Demnach bewerten 55 Prozent die …

Artikel lesen
Link zum Artikel