Bild: imago/montage

Es lag nicht an dir, sondern an WhatsApp! Die App war weltweit gestört 

22.01.2019, 20:2922.01.2019, 20:35

Wenn WhatsApp bei dir am Dienstagabend nicht ging, dann lag es nicht an dir, sondern an der App. Die hatte offenbar weltweit Probleme. Der Messenger war von vielen Orten aus nicht erreichbar – das meldete die Seite allestoerungen.de. 

Vor allem betroffen waren danach User aus: 

  • Deutschland
  • den Niederlanden
  • Großbritannien
  • Spanien
  • und Brasilien

In diesen Ländern konnten weder Nachrichten gesendet noch empfangen werden.

Hier wurden in Deutschland Störungen gemeldet: 

Bild: allestoerungen.de

Inzwischen wurde das Problem offenbar behoben. WhatsApp geht wieder – das sagen die User in der Kommentarspalte und unser Test bei watson. 

(hd)

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen

Das steckt hinter dem gruseligen Whatsapp-Account "Momo"

Stell dir vor, du holst dein Smartphone aus der Tasche, öffnest Whatsapp, und hast einen neuen Kontakt in deinem Chatverlauf – ohne, dass du ihn selbst hinzugefügt hast. Und stell dir vor, dieser Kontakt hat nicht nur ein gruseliges Profilbild, sondern schickt dir auch noch kryptische Nachrichten und Horror-Fotos zu. Angeblich soll genau das seit langem weltweit geschehen.

Whatsapp-Accounts mit dem Namen "Momo" und dem Bild eines verzerrten Frauen-Gesichtes sorgen für Unruhe unter den Usern des …

Artikel lesen
Link zum Artikel