Leben

Typ klaut im Suff ein Handy, eine Trompete und ein Kalb

Bild

Bild: dpa (Symbolbild)

Und wie war dein Wochenende so?

Kuriose Polizeimeldung aus Bayern: In Zusmarshausen war ein 38-Jähriger auf einer außergewöhnlichen Diebestour unterwegs (Stadtzeitung).

In der Nacht zu Sonntag wurde der betrunkene Mann gegen 1.15 Uhr von Beamten entdeckt – in Begleitung eines Kalbs. 

"Das Kalb kenn ich nicht!" oder so...

Der Mann gab an, dass das Tier ihm nachgelaufen sei. Die Polizei-Beamten blieben skeptisch. Bald war klar: Das arme Kalb ist Diebesgut! Ein Stall im Nachbardorf vermisste das Tier bereits. 

Und das Kalb war nicht seine einzige Beute 🙈, der Mann hatte am Abend auch eine Trompete, einen Autoschlüssel und ein Handy gestohlen. 

So. Und jetzt du:

Umfrage

Ein Handy, eine Trompete und ein Kalb – was hatte der Mann damit vor?

  • Abstimmen

166

  • Die "kuuuhlste" Band Bayerns gründen.45%
  • eBay Kleinanzeigen, da geht alles.37%
  • Schweinekram.17%

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mutter besucht Café mit ihrer Tochter – und erlebt echten "WTF"-Moment

Ihre gute Laune dürfte Kimberley Sze schnell verflogen sein, als sie diese Rechnung präsentiert bekam.

Die junge Mutter war am vergangenen Samstag mit ihrer Tochter in einem Café in Christchurch (Neuseeland). Doch der schöne Vormittag wurde jäh von der Rechnung zerstört. Nicht etwa wegen des Betrags, sondern wegen einer richtig dreisten Nachricht auf der Rechnung.

Auf der Rechnung war nicht nur aufgelistet, was Mutter und Tochter verzehrt hatten, das Restaurant hatte auch eine Bemerkung dort …

Artikel lesen
Link zum Artikel