Typ klaut im Suff ein Handy, eine Trompete und ein Kalb

Bild: dpa (Symbolbild)
Und wie war dein Wochenende so?
26.03.2018, 18:26

Kuriose Polizeimeldung aus Bayern: In Zusmarshausen war ein 38-Jähriger auf einer außergewöhnlichen Diebestour unterwegs (Stadtzeitung).

In der Nacht zu Sonntag wurde der betrunkene Mann gegen 1.15 Uhr von Beamten entdeckt – in Begleitung eines Kalbs. 

"Das Kalb kenn ich nicht!" oder so...

Der Mann gab an, dass das Tier ihm nachgelaufen sei. Die Polizei-Beamten blieben skeptisch. Bald war klar: Das arme Kalb ist Diebesgut! Ein Stall im Nachbardorf vermisste das Tier bereits. 

Und das Kalb war nicht seine einzige Beute 🙈, der Mann hatte am Abend auch eine Trompete, einen Autoschlüssel und ein Handy gestohlen. 

So. Und jetzt du:

Ein Handy, eine Trompete und ein Kalb – was hatte der Mann damit vor?

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
Themen
Edeka wirft beliebtes Produkt endgültig aus dem Supermarkt-Regal

Der Steit zwischen Edeka und Getränke-Riese Eckes-Granini, hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Seit Monaten befinden sich beide Seiten aufgrund unterschiedlicher Preisvorstellungen in Verhandlungen, was sich zwischenzeitlich sogar in den Regalen niederschlug. Wie die "LebensmittelZeitung" berichtete, fehlten in zahlreichen Filialen zwischenzeitlich die beliebten Hohes-C- und Granini-Säfte.

Zur Story