Bild: iStockphoto
Gesponsert von
Branding Box
Native Ad

Fail: Ist dir das auch schon mal passiert?!

anna meran
Warum immer ich? Keine Ahnung! Immer wieder komme ich in diese misslichen Lagen. Total unfair. Und unerklärlich. Unfassbar! Sie sind plötzlich da. Und sie nerven. Mehr als das! Vielleicht kennst du ja die eine oder andere. Und wie es wieder fairer für dich wird, erfährst du auch hier!
03.12.2018, 12:1821.12.2018, 08:43

Hart verschätzt

Animiertes GIFGIF abspielen

Zu gut: Du denkst, das ist heute dein perfekter Abend. Du bist sicher, dass sie heute mit zu dir nach Hause kommt. Jetzt noch eine Runde im Club abtanzen, dann ins Kuschelbett ... Denkste! Ausgerechnet der tätowierte Türsteher macht dir den Strich durch die Rechnung. Das ist die Horrorvorstellung aller Nachtschwärmer. Und noch viel peinlicher, wenn das Girl deiner Träume dabei zusieht. Was für ein schlechtes Ende: Das Ergebnis ist gleich Null. Sich schlecht fühlen. Allein im Bett liegen. Voll mies. Passiert aber den Besten!

So gehts auch fair am Handy ...

... beweist Mobilfunkanbieter congstar: Er bietet jetzt mit der congstar Fair Flat einen Tarif, bei dem das
Datenvolumen – monatlich neu – in sieben Datenstufen zwischen 2 und 10 GB
festgelegt werden kann. Besonders fair dabei ist: Wenn der tatsächliche
Verbrauch am Ende des Monats in einer niedrigeren Datenstufe liegt, wird nur
diese berechnet. Durch dieses Abrechnungsmodell bleibt der User auch bei wechselndem Datenverbrauch flexibel. Der große Vorteil zur üblichen Flatrate: die Fair Flat lässt sich jederzeit auf neue berufliche und private Situationen anpassen - ohne den Tarif zu wechseln!

Selber schuld?

Animiertes GIFGIF abspielen

Gigantische 1,39 Milliarden Gigabyte werden jährlich in Deutschland versurft. Wie viel davon wird wirklich verbraucht und wie viel einfach nur abgebucht? Was für eine Abzocke: Letzten Monat war ich mobil kaum im Internet unterwegs und mein Anbieter hat mir trotzdem das ganze Volumen abgebucht. Das finde ich total uncool. Mein Neujahrsvorsatz: neuen, fairen Anbieter suchen! Ich zahle nur noch das, was ich auch verbrauche. Immer fair bleiben, Leute. 

Teste dich: Welcher Mobile-Typ bist du?

Quiz

... Er likt mich nicht

Animiertes GIFGIF abspielen

InstaKRAM und facebook-hooked: Der durchschnittliche User hat 338 Freunde und verbringt 20 Minuten täglich auf Facebook. Über eine Trillion mal haben User schon den Like-Button gedrückt. Ja, ich gefühlt auch! Nur nicht vice versa. Keiner likt mich! Im Gegensatz zu meinem Freund Olli: Egal was er postet, es regnet die Likes. Ich verstehe das einfach nicht. Und der macht das immer so nebenbei. Einmal hat er eine Story gepostet, während er mit seiner Freundin telefoniert hat. Ich gebe mir immer solche Mühe und muss um jedes Like kämpfen. Das ist doch keine gute Welt.

Kater-Blues

Animiertes GIFGIF abspielen

Miauuuu: Irgendwie schaffe ich nicht, mein Maß zu finden. Mein Mitbewohner Jonas geht nach Clubabenden sogar manchmal morgens joggen. Ich dagegen komme nach durchzechten Nächten nie in die Puschen. Mein Kater killt mich und ich schaffe es nicht mal an die Playstation. Die Experten streiten sich zu diesem Thema: Zu viel Acetaldehyd (Zellgift) sagen die einen, zu wenig Wasser die anderen. Ich weiß nur, was mir hilft: eine ordentliche Currywurst und Netflix. Und akzeptieren, dass ich ein Sensibelchen bin. 

Alle Jahre wieder ...

Animiertes GIFGIF abspielen

Puhhh: Wieso bekomme eigentlich immer ich den Schrott zu Weihnachten?! Vor allem von den Großeltern. Mein Bruder packt zufrieden den Kaschmir-Pulli aus - und ich?! Eine KERZE. Und eine hässliche in Wabenform dazu! Noch besser als die im lila Batik-Look vom letzten Jahr. Da hätte ich noch lieber eine Zahnbürste mit eingraviertem Namen (bekommt meine beste Freundin immer von ihrer Großmutter). Es ist doch so einfach: Ein viertel aller Bücher werden zu Weihnachten verkauft. Wieso bekomme ich von diesem Riesenstück Kuchen eigentlich nichts ab?

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen

Wenn du dieses Quiz schaffst, bist du so schlau wie ein 10-Jähriger. Yay!

Die meisten Erwachsenen würden diesen Allgemeinwissens-Test für Kinder nicht bestehen, verkündet Playbuzz. Schon zwölf richtige Antworten auf diese 15 Fragen seien außergewöhnlich. Woher Playbuzz den Test hat, sagt die Website nicht; es gibt keine Quellenangabe. Auch verschweigt Playbuzz, wer im Schnitt wie viele Fragen richtig beantwortet.

Man sollte diesen kleinen Wissenstest nicht tierisch ernst nehmen. Interessant ist er aber trotzdem. Nicht alle Fragen sind so einfach zu beantworten wie die …

Artikel lesen
Link zum Artikel