Leben

Die ultimative Wegwerfliste der Leihräder

Leihräder sind eine feine Sache. Eigentlich. Nicht so toll ist, wenn Leihradfirmen die ganze Stadt mit ihren Rädern vollstellen, pleite gehen und sich nicht weiter darum kümmern.

Wenn sich also der Besitzer nicht kümmert, werden andere Leute aktiv. Und entsorgen die Bikes auf – zum Teil – leidlich kreative Weise, wie unsere Wegwerfliste zeigt:

"Traurige Obikes" ist ein eigener Instagram-Account:

Die, ähm, liebevoll verschnürte Variante

Existentialismus, der.

Vielleicht wurde es auch gar nicht weggeworfen....

Sieht nach Arbeit aus:

Bikesalat in München:

Diese Bikes sind aus einem Fluss gefischt worden:

Ein Beitrag geteilt von Geli Be (@bergfrau11) am

Und was genau hier passiert ist, können wir nicht mehr rekonstruieren.

Leihräder sind...

Optische Täuschungen

Exklusiv

15-Kilometer-Regel: Deutsche Bahn wird den "Radius der Zugreisenden" nicht überprüfen

Kaum etwas hat mit Blick auf den verschärften Lockdown in Deutschland so viele Emotionen ausgelöst wie die am Dienstag von der Bundesregierung angekündigte 15-Kilometer-Regel für Regionen mit hohem Corona-Inzidenzwert (nämlich über 200). Diese Einschränkung der Bewegungsfreiheit soll helfen, die Bewegungen im Land zu reduzieren – und damit die Corona-Infektionszahlen weiter herunter zu ringen. So weit, so gut. Stellt sich nur die Frage: Wer soll die Einhaltung eines 15-Kilometer-Radius …

Artikel lesen
Link zum Artikel