Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
A 60-year old The Macallan Valerio Adami 1926 is seen in a glass case after it was auctioned for a record amount at Bonhams in Edinburgh, Scotland, Britain October 3, 2018. REUTERS/Russell Cheyne

Sieht teuer aus, ist er auch: der Macallan Valerio Adami von 1926.   Bild: RUSSELL CHEYNE/reuters

Weltrekord: Der teuerste Whiskey aller Zeiten ist nix für arme Schlucker

04.10.18, 06:38

Ob sich das gelohnt hat?

Eine höchste seltene Whisky-Flasche hat bei einer Auktion in Schottland mit umgerechnet knapp einer Million Euro einen Rekordpreis erzielt. Der 60 Jahre alte Macallan Valerio Adami 1926 wurde am Mittwoch bei der Versteigerung in Edinburgh für 848.750 Pfund (947.000 Euro) verkauft. Eine Flasche aus dem selben Fass war im Mai in Hongkong für rund 814.000 Pfund verkauft worden.

Bonhams auctioneer Charles Graham-Campbell during the auction for the bottle of the world's rarest and most valuable whisky, The Macallan Valerio Adami, at the Bonhams Whisky Sale at their Edinburgh auction house in Edinburgh, Wednesday, Oct. 3, 2018. It was eventually sold for £848,750 ($1,102,516). (Andrew Milligan/PA via AP)

Großes Interesse bei der Versteigerung am Mittwoch. Bild: Andrew Milligan/PA/dpa

Ein (teurer) Weltrekord:

Die am Mittwoch erzielten 848.750 Pfund stellen einen neuen Weltrekord für eine Flasche schottischen Whisky bei einer öffentlichen Auktion dar. "Es ist eine große Ehre, einen neuen Weltrekord aufgestellt zu haben, vor allem hier in Schottland, der Heimat des Whiskys", sagte Bonhams-Whisky-Experte Martin Green. Das Auktionshaus hält nun die Rekorde für die drei teuersten Whisky-Flaschen, die je bei Versteigerungen verkauft wurden.

Der Macallan Valerio Adami 1926 war im Jahr 1926 gebrannt und 1986 in Flaschen abgefüllt worden - und zwar nur in 24 Flaschen. Die Etiketten wurden von zwei Künstlern gestaltet: Zwölf von Peter Blake und zwölf von Valerio Adami. Es ist nicht bekannt, wieviele der Flaschen noch existieren. 

(pb/afp)

Der Tag – was heute noch wichtig ist:

Rate mal, wer gerade zum "innovationsfähigsten Land der Welt" gekürt wurde

Die "Harry Potter"-Story als wilde Football-Halbzeit-Show? Bitte sehr!

Wenn du nicht schlafen konntest, war YouTube keine Option. Denn die Seite war down

US-Gefangenenlager Guantanamo soll mindestens 25 Jahre offen bleiben

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"So kompliziert wie eine Frau" – Lego kassiert mit dieser Werbung Sexismus-Vorwürfe

Haben die nicht mehr alle (Lego)-Steine beieinander? Das fragen sich wohl einige, die in den vergangenen Tagen eine neue Werbung des Spiele-Herstellers Lego entdeckt haben. 

Darin heißt es: "So kompliziert wie eine Frau. Aber mit Bedienungsanleitung." Für die Erfinder der Werbeanzeige wohl ein guter Witz – für die Kritiker des Konzerns reicht's hier nicht einmal für einen schlechten Scherz. Sie sprechen von Sexismus.

Auf dieser "Männer-Seite" wirbt der Spielwaren-Konzern unter anderem auch …

Artikel lesen