Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Happy Birthday, Kylie! Wir zeigen ihre 7 ikonischsten Videos

28.05.18, 17:08 28.05.18, 19:06

Wir möchten uns gar nicht vorstellen, wieviele junge Frauen angefangen haben in Soap Operas mitzuspielen, nur um einmal ein bisschen so zu werden wie sie. Kylie.

Denn die Karriere der Sängerin begann vor mehr als 30 Jahren in einer australischen Vorabend-Serie. Doch sie landete nicht im Dschungelcamp, sondern legte eine weltweit erfolgreiche Pop-Karriere hin. Mit 14 Studioalben, elf Platzierungen auf der Nummer 1 der Albumcharts und Dutzenden Platin-Auszeichnungen.

"Ich bin dankbar für all die Möglichkeiten, die ich hatte. 50...weiter geht's!"

Und nun gibt es einen runden Geburtstag zu feiern: Man sieht es ihr nicht an, aber die Australierin begeht am Montag ihren 50. Geburtstag.

Grund genug, die Gute ein wenig zu mitzufeiern. Mit ihren 7 ikonischsten Videos:

Die erste Single: "Locomotion"

Video: YouTube/KylieAustralian

80er Jahre-Perle vom Feinsten: "I should be so lucky"

Video: YouTube/HCAESAR

Die berühmtesten Hotpants aller Zeiten in "Spinning Around"

Video: YouTube/Kylie Minogue

"Where The Wild Roses Grow" mit Nick Cave

Video: YouTube/emimusic

"You've got a reputation..." mit Robbie Williams im Video zu "Kids"

Video: YouTube/robbiewilliamsvevo

lalalala..."Can't get you outta my head"

Video: YouTube/Kylie Minogue

Die aktuelle Single: "Golden"

Video: YouTube/KylieMinogueOnVEVO

Was ist euer Lieblingslied von Kylie?

(gw)

Das könnte dich auch interessieren:

Poo with a view – 15 Klos mit Aussicht

15 Tiere, die am Wochenende viel aktiver sind als du

So fallt ihr beim Sneaker-Kauf im Internet nicht auf Betrüger herein

Dieses Model könnte Heidi Klum arbeitslos machen

Politiker oder Influencer – wer hat diese Bilder gepostet?

"Ich hasse Menschen auf Konzerten"

Dieser Käfer braucht Alkohol, um seine Kinder großzuziehen

5 Frauen, die in Deutschland muslimischen Feminismus prägen

18 Gründe, warum wir die 2000er vermissen

Wein doch: "Sprachnachrichten sind gestohlene Lebenszeit!"

Die Donut-Theorie sagt uns, wie wir gut leben können, ohne die Erde zu zerstören

"Quizz die Gesa" – Bist du schlauer als unsere Chefredakteurin? 

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Helene Fischer ist nicht "nuttig"! Hört endlich auf, Frauen wegen Klamotten zu shamen

Frauen, die kurze Kleider und tiefe Ausschnitte tragen, werden schnell als leicht zu haben bezeichnet. Als billig, als ordinär.

Diese Vorurteile sind altbekannt. Leider. Jüngstes Beispiel dafür: ein Artikel über Helene Fischer.

Die Sängerin hat ein Konzert in Hamburg gegeben. Wie sie dabei angeblich wirkte, lässt sich später in einem, nennen wir es Konzertbericht, nachlesen:

Gemeint war ihr Outfit.

In dem Text bespricht der Autor unter anderem die Bühnenshow, Fischer habe gleich mehrere …

Artikel lesen