Leben

Diese 6 Dschungelcamp-Kandidaten stehen wohl fest – auch ein Currywurst-Fan ist dabei

Es ist wieder Zeit für DIE TV-Gerüchteküche. Denn: Nach dem Weihnachtsfest im Dezember gibt es im Januar die große Trash-Bescherung für alle Fans der etwas softeren Unterhaltung

Denn dann kehrt "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" auf den RTL-Bildschirm zurück. Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung stehen die ersten Kandidaten offenbar bereits fest:

Zuvor gab es auch Spekulationen, RTL wolle den früheren Politiker Günther Krause im Camp sehen. Der 65-Jährige soll einen Vorvertrag für die Ekelshow unterschrieben haben. "Es gab eine Anfrage des Dschungelcamps an mich, aber ich ziehe nicht ein", sagte der ehemalige CDU-Politiker der "Bild".

Auch Daniela Büchner, die Witwe von Malle-Jens gab RTL offenbar einen Korb und fährt nicht ins Camp, hieß es in Medienberichten.

Da stellt sich die Frage:

Wer sollte auch ins Dschungelcamp? (Damit endlich mal Ruhe ist)

(pb)

Langweilig dagegen: 23 mal Instagram-Einheitsbrei

Diese Fotos zeigen nicht, was du jetzt denkst

Video: watson/Elisabeth Kochan, Johanna Rummel

Zwei Monate nach Schönheits-OP: Jenke zieht bitteres Fazit zu Extrem-Experiment

Jenke von Wilmsdorff ist für seine drastischen Experimente bekannt. Immer wieder setzt er sich Extremsituationen aus. Zuschauer konnten bereits beobachten, wie er zum Veganer wurde, doch auch Selbstversuche zum Thema Alkoholismus und Armut waren für ihn kein Tabu. Im vergangenen Jahr wechselte er nach fast 20 Jahren Zusammenarbeit von RTL zu ProSieben, doch seinen Experimenten blieb er treu.

Ende 2020 bekamen die Zuschauer dann einen besonders extremen Selbstversuch zu sehen: In 100 Tagen wollte …

Artikel lesen
Link zum Artikel