Leben
Bild

Bild: NBC

Es gibt vielleicht eine "Scrubs"-Reunion – wenn es nach J.D. und Elliot geht😱😱😱

"Scrubs" war ist eine der besten Serien des Planeten (zumindest bis Staffel 8) – und nun könnte sie zehn Jahre nach der letzten Staffel zurückkommen. Und zwar als Film.

Denn Zach "J.D." Braff hat dem Branchenportal TV Guide gegenüber angedeutet, dass der komplette Cast der Serie zu einer Reunion bereit wäre: 

"Ich denke wir alle würden das machen. Also ich würde es auf jeden Fall machen."

Zach Braff 

Auch Kollegin Sarah Chalke alias Dr. Elliot Reed scheint auf eine Reunion nur zu warten: 

"Ob ich einen 'Scrubs'-Reunion-Film drehen würde? Sowas von!" 

Sarah Chalke

Die Crew hänge ohnehin noch immer zusammen rum. 

Soll "Scrubs" in die Kinos kommen?

Weil's so schön war: Wir wünschen uns "Scrubs" zurück, weil....

1. ...J.D. und Turk die schönste Bromance aller Zeiten haben. #guylove 🎵

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

2. ...jede gute Serie einen Widerling braucht, der irgendwie doch ein gutes Herz hat. 

Bild: Giphy

3. ...der Soundtrack der Hammer war:

(You're welcome)

4. ... noch mal J.D. und Turk! 

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

5. ...niemand so schön hatet wie Dr. Cox, Flachzange!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

6. ...wir es lieben, J.D. zu hassen. (Reiß dich mal zusammen, Alter!)

7. ...Elliot ihren ersten Sextraum mit dem Krümelmonster hatte. 

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

8. ...wir gelernt haben, dass es nicht besonders klug ist, mit der Ex-Frau vom Chef, mit der Schwester von der Ex-Frau vom Chef oder mit der aktuellen Frau eines Komapatienten zu schlafen. 

9. ...wer wünscht sich nicht einen Hund wie Rowdy.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

10. ...Tagträumen endlich einen besseren Ruf bekommen hat.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Zum Schluss noch mal die besten Momente:

abspielen

Video: YouTube/dmoneyhomer3

Haben wir was vergessen? Warum muss "Scrubs" deiner Meinung nach unbedingt zurück kommen? Schreib es uns in die Kommentare! 

Themen

"Corona-Diktatur" und "Rückführungspatenschaften" zu Unwörtern des Jahres 2020 gewählt

"Corona-Diktatur" und "Rückführungspatenschaften" sind die Unwörter des Jahres 2020. Die Entscheidung gab die Jury aus Sprachwissenschaftlern und Publizisten am Dienstag in Darmstadt bekannt. Damit wurden zum ersten Mal zwei Unwörter des Jahres gekürt, üblicherweise vergibt das Expertengremium den Negativtitel lediglich an einen Begriff.

Mit der Doppelvergabe nehme die Jury einerseits Rücksicht auf die Dominanz des Themas Corona in der Öffentlichkeit, wolle zugleich aber auch darauf hinweisen, …

Artikel lesen
Link zum Artikel