Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Alexander Benninghoff mit seinem Vater Udo.

Bild: Udo Benninghoff

Alexander ist Autist und findet kein WG-Zimmer – jetzt startet sein Vater einen Aufruf

Alexander ist 28 Jahre alt, bekommt ein festes Gehalt und ist auf der Suche nach einem WG-Zimmer. Er liebt Musik; kennt jeden Song, von den 60er Jahren an bis heute und kann sich an Dinge erinnern, an die sich kein anderer erinnern kann. Seit mehr als zwei Jahren hat er keinen Erfolg bei der Wohnungssuche – obwohl er nicht in München oder Berlin wohnen möchte, sondern in Hagen.

Alexander ist Teilautist.

Was ist Autismus?

Autismus ist eine komplexe und vielschichtige neurologische Entwicklungsstörung. In der Praxis ist die Unterscheidung schwer, weshalb Forscher den Begriff der "Autismus-Spektrum-Störung" ("ASS") als Oberbegriff für das gesamte Spektrum autistischer Störungen verwenden. Denn: zu der ASS zählen auch Störungen der Informations-und Wahrnehmungsverarbeitung. Die unterschiedlichen Spektren können sich auf die Entwicklung der sozialen Interaktion, der Kommunikation und des Verhaltensrepertoires auswirken. 

Quelle: Autismus Bundesverband e.V.

Im Alltag von Alexander heißt das: Innerhalb von Strukturen kann er sich sicher und frei bewegen. Alles, was er kennt, funktioniert gut, muss aber hart antrainiert werden.

Deshalb wäre eine WG die optimale Lösung für ihn. 

Das alles kann Autismus bedeuten, muss es aber nicht: 

Infos: Autismus Bundesverband e.V. Bild: gk

Vor zwei Jahren gab sein Vater Udo Benninghoff drei Kontaktanzeigen in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" auf. Er wollte sich mit anderen Eltern vernetzen, die auch betreuungsbedürftige Kinder haben.

Die einzige Antwort kam von einer Frau, die über 80 Jahre als ist. Sie hatte Angst, bald zu sterben und ihre Tochter mit Autismus alleine zu lassen.

"Soweit wollten wir es nicht kommen lassen"

Udo Benninghoff 

Alexanders Eltern wollen ihm ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen, aber auch die notwendige Unterstützung geben. Solange sie noch da sind.

"Das Problem betrifft nicht nur uns. Viele Eltern wissen gar nicht, welche Möglichkeiten sie haben. 

Udo Benninghoff

Wie häufig ist Autismus? 

Es liegen keine genauen Angaben zur Häufigkeit von Autismus-Spektrum-Störungen in Deutschland vor –  zu unterschiedlich sind die Spektren. Ausgehend von Zahlen aus Untersuchungen in Europa, Kanada und den USA können wir von einer Häufigkeit von sechs bis sieben Fällen einer ASS bei 1000 Menschen ausgehen. 

Quelle: Autismus Bundesverband e.V. 

Auch die Familie von Alexander war lange Zeit hilflos. Seit sie sich vor ein paar Monaten an die Öffentlichkeit gewandt hat, erfährt sie ständig von Möglichkeiten, eine Wohnung für den 28-jährigen zu finden, von denen sie vorher überhaupt nichts gewusst hat

Auf eine Zusage wartet Alexander aber immer noch. 

Für eine WG ist er in der engeren Auswahl, sicher ist aber noch längst nichts. Deshalb suchen er und seine Eltern weiter: Sie organisieren Stammtische, um anderen Menschen in ähnlichen Situationen zu helfen und haben sogar eine Facebook-Gruppe gegründet.

Du hast ein WG-Zimmer für Alexander? Oder du bist selbst in einer Extremsituation und suchst ein Zimmer? Dann schreib uns an redaktion@watson.de

Das könnte dich auch interessieren:

Das Wunder von Montana: Gefrorene Katze Fluffy wurde aufgetaut und überlebt

Link zum Artikel

Netflix macht's einfach selbst – und will 3 Filme mit deutschen Stars drehen

Link zum Artikel

Boris Palmers verwirrender Berlin-Besuch: Im "Drogen-Park" wird es besonders bizarr

Link zum Artikel

1860 München hat offenbar ein Anti-Ismaik-Banner auf der Homepage zensiert

Link zum Artikel

"Wenn's dir gefällt, mach es einfach" – wieso Alexander in die sibirische Kälte zog

Link zum Artikel

Suche nach Fußballer Sala –  Erste Leiche aus Flugzeugwrack geborgen

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Beauty Palace liefert TV-Blamage für die Ewigkeit

Link zum Artikel

Ja, ich gestehe, ich habe Modern Talking gehört

Link zum Artikel

Wenn du deinen Job auch so im Griff hast wie diese 17 Menschen, darfst du heute früher heim

Link zum Artikel

Weil 5 Pfarrer Geflüchteten halfen, wurden nun ihre Häuser durchsucht

Link zum Artikel

Jodel: Auf einer Party rast sie aufs Klo – und merkt zu spät, dass es gar keins war...

Link zum Artikel

Diese Schönheitskönigin will bei Olympia 2020 eine Medaille holen – im Gewichtheben

Link zum Artikel

Neue WhatsApp-Sicherheitsfunktion ist gar nicht so sicher ...

Link zum Artikel

Stelle dich unserem ultimativen GNTM-Quiz für Superfans!

Link zum Artikel

Nach rassistischem Pullover – Rapper nehmen Entschuldigung von Gucci nicht an

Link zum Artikel

Der neue Pixar-Kurzfilm ist da – und nimmt sich wieder einem ernsten Thema an

Link zum Artikel

6 Fotografen für "World Press Photo" nominiert: Hinter jedem Bild steckt eine starke Story

Link zum Artikel

Real gratuliert Ronaldo nicht zum Geburtstag – und die CR7-Fans sind empört

Link zum Artikel

Jetzt erkennen die Briten langsam den Brexit-Irrsinn – Panik kommt auf

Link zum Artikel

9 Promis, die gerne (un)heimlich im Foto-Hintergrund rumlungern

Link zum Artikel

Rechtsextremismusverdacht: Bundeswehr suspendiert offenbar Elitesoldaten

Link zum Artikel

Kartellamt schränkt Facebook beim Datensammeln ein

Link zum Artikel

Die Karriere von Rudi Assauer in 15 bewegenden Bildern

Link zum Artikel

"Aber so ist es halt grad" – wir haben 3 Obdachlose an ihre Schlafplätze begleitet

Link zum Artikel

"Weißbier trinken und die Klappe halten" – Assauers 14 ikonischste Zitate

Link zum Artikel

Hauptsache weiterhin männlich – die verzweifelte Suche der Kirche nach Priestern

Link zum Artikel

Teste den Sound von DOCKIN und sag uns deine Meinung!

Link zum Artikel

Kartellamt verpasst Facebook blaues Auge – muss Zuckerberg das Datensammeln einstellen?

Link zum Artikel

Spieler selbst aufstellen – dieser Verein ist der Traum jedes FIFA-Fans

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ist Andreas Gabalier rechts, homophob und frauenfeindlich? Entscheide selbst – 9 Zitate

Er verkauft Alben ohne Ende, er füllt die ganz großen Hallen und sorgt immer wieder für ziemlich heftige Diskussionen: Heimatlover und Volks-Rock'n'-Roller Andreas Gabalier. Der Grund: Immer wieder wird ihm vorgeworfen, sich rechtspopulistisch, homophob und frauenfeindlich zu äußern.

Nun steht Andreas Gabalier erneut im Fokus der Öffentlichkeit. Am Samstag wurde er mit dem Karl-Valentin-Orden der Faschingsgesellschaft Narrhalla ausgezeichnet.

Die Verleihung des Ordens an Gabalier hatte schon …

Artikel lesen
Link zum Artikel