Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Image

Diese 9 Punkte nehmen dir deine Angst vor der Achterbahn

Angst vor der Achterbahn? Damit bist du nicht allein! Bei einer nicht repräsentativen Umfrage in unserer Redaktion haben wir schnell herausgefunden, dass fast die Hälfte von uns Bammel vor der Bahn hat. Außerdem wurde auch gleich mit einem alten Vorurteil aufgeräumt: Männer hatten genauso oft Bedenken, durch 360-Grad-Loopings gejagt zu werden wie Frauen.

ImageImage

Deshalb ist es allerhöchste Achterbahn, dass dir watson.de mit dieser ultimativen Liste die Angst nimmt.

Unsere unerschrockenen Adrenalin-Junkies haben all ihre Erfahrungen und Erlebnisse zusammengeworfen. Außerdem haben wir uns noch durch die umfangreichen Studienergebnisse eines Professors von der Harvard Medical School gewühlt: Er hatte im Auftrag eines Freizeitparks erforscht, was wirklich hilft!

Höhenangst? Kein Problem!

Animiertes GIF GIF abspielen

Viele Achterbahnen sorgen durch ihre Höhe für zusätzlichen Nervenkitzel – aber es gibt eine einfache Regel: Bei Höhenangst immer eine Achterbahn mit Abschussmechanik wählen. Diese Achterbahnen verzichten völlig auf einen langsamen Aufstieg am Anfang, sondern starten gleich voll durch.

Achterbahnen mit Abschussmechanik sind auch deshalb ideal für den Einstieg, weil dir keine Zeit zum Bereuen bleibt. Rein, Vollgas, raus! Und wenn du unseren folgenden Tipp berücksichtigst, wird es noch einfacher:

Zähl die Zeit!

Eine Achterbahnfahrt dauert keine Ewigkeit – kann sich aber so anfühlen. Stopp deshalb am besten vorher die Zeit, wie lange eine Runde dauert. Wenn du dann im Kopf die Sekunden zählst, weißt du immer genau, wie lange deine Runde noch geht. Auf die Weise hat plötzlich aufkommende Panik keine Chance.

Denn du weißt genau, dass es nur noch 10, 9, 8, 7, 6, 5… Sekunden dauert, bis du mit weichen Knien, aber einem unglaublich guten Gefühl wieder draußen bist.

Schrei, so laut du kannst!

Animiertes GIF GIF abspielen

Lass alles aus deinen Lungen und schrei so laut wie alle anderen – denn damit lässt du all deine Emotionen und das ganze aufgestaute Adrenalin in dir frei. Schon allein, um nochmal ungehemmt schreien zu können, wirst du dich direkt danach wieder in die Schlange stellen.

Außerdem ist „Schrei, so laut du kannst“ eine Songzeile von Tokio Hotel. Und welcher Gott würde zulassen, dass man stirbt, während man etwas tut, was in einem Song von Tokio Hotel vorkommt? Eben.

Tausch dich mit anderen aus

Lass deinen Freunden gern den Vortritt: Nach ihrer Fahrt können sie dir dann erzählen, worauf du achten solltest. Auf die Weise kannst du dich noch besser vorbereiten (und hast auch gleich noch den Beweis, dass die Fahrt nicht so schlimm wird, wie du vermutlich befürchtest). Außerdem kannst du natürlich jederzeit die Mitarbeiter des Freizeitparks fragen, welche Achterbahn sie dir für den Einstieg empfehlen würden.

Außerdem ist YouTube dein Freund: von nahezu jeder Achterbahn wirst du ein POV-Video finden. Beachte dabei aber, dass diese Videos meistens aus der ersten Reihe gedreht wurden – genau dort solltest du dich aber erstmal nicht hinsetzen:

Ab in die Mitte!

Für deine erste Fahrt solltest du dich am besten in die Mitte setzen: Für den Blick in den Abgrund aus der ersten Reihe bist du noch nicht bereit (aber das kommt noch, keine Bange!) und in den hinteren Sitzreihen fühlt es sich so an, als ob die Bahn nach gaaaaanz leicht nach oben hüpfen, sobald sie über einen Hügel brettern. 

Aber das ist natürlich nur die Fliehkraft, der Wagen bleibt die ganze Zeit bombenfest auf den Schienen, versprochen.Idealerweise sitzt du also in der Mitte des Wagens – und inmitten von Freunden! Denn was besonders gut hilft ist:

Händchen halten – oder Oberschenkel kneifen

Animiertes GIF GIF abspielen

Wenn deine Partnerin bzw. dein Partner dabei ist, dann mach sie oder ihn schonmal darauf gefasst, dass danach die Finger schmerzen werden oder ein blauer Fleck den Oberschenkel ziert. Aber hey, niemand hat gesagt, dass es einfach werden würde, eine Beziehung mit euch zu führen!

Falls du mit deinem Love Interest Achterbahn fährst und ihr dabei zum ersten Mal Händchen haltet, dann schreibt uns unbedingt: Wir machen daraus eine Story – und mit ein wenig Glück kauft uns dann Sat.1 die Rechte daran ab und macht einen TV-Movie daraus. Mögliche Arbeitstitel: „Looping der Leidenschaft“, „Achterbahnfahrt der Gefühle“ oder „Junger Mann zum Mitreißen gesucht“.

Achterbahnen sind kontrollierte Angst

Achterbahn-Architekten haben erst dann einen geilen Job abgeliefert, wenn ihre Kreation Angst einjagt oder zumindest Ehrfurcht einflößt – immerhin geht es um den ultimativen Nervenkitzel. Eben deshalb werden Achterbahnen extrem kontrolliert und bis ins kleinste Detail getestet. Deshalb kannst du dir einer Sache völlig sicher sein:

Alle kommen lebend wieder raus

Animiertes GIF GIF abspielen

Oft ist es bloß die Angst vor dem Kontrollverlust, die uns dazu bringt, Dinge als weit gefährlicher einzuschätzen, als sie wirklich sind: Obwohl beim Autofahren immer wieder Unfälle passieren, fühlen wir uns dort weit sicherer, weil wir durch unsere Hände am Lenkrad die Kontrolle über die Situation haben. In der Achterbahn hingegen lassen wir uns auf ein Abenteuer ein, auf das wir keinen Einfluss haben.

US-Statistiken zeigen aber, dass Freizeitparks viel sicherer als Straßenverkehr sind: Der Weg mit dem Auto zum Freizeitpark ist also schon die gefährlichste Sache, die du an diesem Tag machst – und davor hast du doch auch keine Angst, oder?

 Diese Zahl reduziert sich außerdem noch weiter drastisch, weil nahezu alle Unfälle darauf zurückzuführen sind, dass die Regeln nicht beachtet wurden. 

Lies dir deshalb vor Fahrtantritt die Regeln am Eingang der Achterbahn durch und die Wahrscheinlichkeit sinkt auf 1: 1,5 Milliarden. Du gewinnst also eher 10 Mal im Lotto, als dass du mit der Achterbahn verunglückst.

Ein Schritt nach dem anderen

Fast alle Freizeitparks haben zwei oder mehrere Achterbahnen – übertreib es deshalb zu Anfang nicht und taste dich langsam vor.

So, und jetzt ab mit dir! Wir wollen Achterbahn-Selfies von dir in den Kommentaren unter diesem Beitrag, auf Facebook, Twitter oder Instagram sehen <3

Falls du aber nach wie vor keinen Bock auf Achterbahnen haben solltest, freuen wir uns auch auf Selfies von dir aus der Geisterbahn, Kettenkarussell, mit Zuckerwatte in der Hand oder bei einer entspannten Portion Pommes - immerhin gibt es in Freizeitparks viel mehr zu erleben als "nur" Achterbahnen. 

Animiertes GIF GIF abspielen

Das könnte dich auch interessieren:

Danzigs Bürgermeister stirbt nach Messerattacke – Angreifer in Haft

Link to Article

"Schrecklich" und "unverzeihlich" – Lady Gaga entschuldigt sich wegen R. Kelly

Link to Article

Das sind die besten Drohnenbilder des Jahres 2018

Link to Article

Die Schauspielschule des FC Barcelona präsentiert: Die Synchron-Schwalbe

Link to Article

Erst Schnee, jetzt Überschwemmungen –Süddeutschland kämpft mit Hochwasser

Link to Article

7 Gründe, warum ich Andy Murray im Tennissport vermissen werde

Link to Article

Vor dem Frankreich-Spiel – die 3 Szenarien fürs Weiterkommen

Link to Article

Rote Karte, Zeitstrafen und "Schritte": Das sind die 10 wichtigsten Handball-Regeln

Link to Article

Tony Soprano kommt zurück! Doch er bleibt geheimnisvoll...

Link to Article

Über 100.000 Retweets? Kein Wunder. Diese 21-Jährige turnt und tanzt einfach perfekt

Link to Article

Spiderman lebt! Und was der neue Trailer zu "Far From Home" noch verrät

Link to Article

"Wirtschaftliche Zerstörung" – wieso Trump sich jetzt mit Erdogan anlegt

Link to Article

Trumps Krieg um die Mauer – 6 Fragen und Antworten im Überblick

Link to Article

Dschungel-Tag 4: Sybilles Geständnis, Kalenderspruch-Yotta und was keinem auffiel

Link to Article

Bastian Yotta im Dschungelcamp: Woher sein Vermögen stammt

Link to Article

In Tschetschenien werden Homosexuelle eingesperrt, gefoltert und getötet

Link to Article

Warum es bei Domenico und Evelyn im Dschungel kein Liebes-Comeback geben wird

Link to Article

Der neueste Social-Media-Hype heißt #10YearsChallenge – und alle sind dabei 

Link to Article

Mann macht WCs in Nationalpark sauber – und schickt Trump die Rechnung

Link to Article

Bei diesen Fußball-Fouls mit Wrestling-Kommentaren gehst du k.o. (vor Lachen)

Link to Article

GZSZ-Star Felix van Deventer plaudert im Dschungel Baby-News aus

Link to Article

Die Playlist des WM-Eröffnungsspiels ist so kacke, dass sie wieder gut ist

Link to Article

Hingerichtet, eingesperrt, gefoltert: Was mit Saudi-Frauen nach ihrer Flucht geschieht

Link to Article

Tschüss Windows 7! Microsoft-System nähert sich Support-Ende

Link to Article

Brexit-Showdown – dank diesen Cartoons kannst du mitreden

Link to Article

So viele Alben wie Eminem verkaufte im Jahr 2018 in den USA niemand 

Link to Article

Heute fällt die Brexit-Entscheidung – diese 5 Punkte sollte jeder kennen

Link to Article

Entführungen fürs Kartell – Mexikos Ex-Nationalkeeper muss 75 Jahre ins Gefängnis

Link to Article

"Kein Clan wäre so naiv" – ein Clan-Insider hat für uns "Dogs of Berlin" analysiert

Link to Article

Theresa May und ihr Brexit-Deal: Wer ist die Frau, auf die ganz Europa schaut?

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der Spongebob-Erfinder ist tot – was bleibt, sind diese 15 genialen Serien-Momente

Der Erfinder und Vater von Spongebob Schwammkopf ist gestorben. Mit 57 Jahren erlag Stephen Hillenburg der Nervenkrankheit ALS. Was er uns hinterlässt, ist eine Serie voller wunderbar schräger Momente. Wir haben 15 unvergessliche Ausschnitte zusammengestellt.

(pls)

Artikel lesen
Link to Article