Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Diese Stars haben die Sportart gewechselt 

23.03.18, 13:42 23.03.18, 13:54

Usain Bolt will nach seiner Sprint-Karriere auf Fußball umsatteln. Ob er es schafft? Unklar.

Er ist jedenfalls nicht der Erste. Die folgenden Stars sind auch in anderen Sportarten erfolgreich – mehr oder weniger...

Das ist die illustre Runde von Hannawald über Maldini bis zu Owomoyela:

Das könnte dich auch interessieren:

US-Studenten feiern Party – plötzlich bricht der Fußboden ein

Polizeistreifen auf der Straße melden – das steckt hinter dieser "Cop Map"-Aktion

Ölt eure Sprint-Tasten – Usain Bolt könnte bald in FIFA 19 dabei sein

Mann beleidigt schwarze Frau im Ryanair-Flieger rassistisch – Airline sinkt in PR-Krise

"Ich habe kein Kind bekommen, um es abzugeben" – Jana bezieht bewusst Hartz IV 

Diesen Ausblick kannst du dir in den kommenden Wochen abschminken 😥

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hammer-Tor in Schweden – doch dieser Jubel knallt noch mehr rein 🍺

Hammarbys Oldie Kennedy Bakırcıoğlu erzielt in der 79. Minute mit einem Prachtsfreistoß aus fast 30 Metern das 3:0 gegen IFK Göteborg.

Als der 37-jährige Schwede jubelnd stürmt auf die Tribüne zu, fliegt ein Bierbecher entgegen, den ein Fan vor Freude in die Luft geschleudert hatte.

Bakırcıoğlu fängt den Becher im vollen Lauf, trinkt ihn aus und wirft ihn freudig zurück in die Luft, ehe ihn die Kollegen einfangen und mitfeiern.

Schön gemacht – das gilt für das Tor wie auch für den Jubel.

Hammarby …

Artikel lesen