Kroosartig! Hier die Top 10 der deutschen Fußballer auf Insta

Fußballstars und ihre Millionen. Damit waren vor zehn Jahren noch die Euros auf dem Konto gemeint, mittlerweile gibt es im Fußballgeschäft aber eine weitere Millionen-Währung: Die Instagram-Likes. Millionen von Fans wollen schließlich wissen, was ihre Stars abseits des Feldes tun. Neben Urlaubsfotos und Kabinenselfies werden auch fleißig Sponsorenposts herausgeballert. Millionen auf den Insta-Konto sorgen eben für Millionen auf dem Sparkassen-Konto. Und das lohnt sich vor allem im Fußball.

In Deutschland gehören Fußballstars zu den größten Instagram-Stars. Die Unterschiede sind allerdings riesig. Die internationalen Weltstars Toni Kroos von Real Madrid und Mesut Özil von Arsenal London sind nicht nur die größten Instagrammer Deutschlands – sondern auch weit vor jedem anderen Bundesliga-Spieler. Das sind die Top 10 des Jahres 2018:

Toni Kroos (20,1 Millionen Follower)

Mesut Özil (18,6 Mio.)

Manuel Neuer (10,4 Mio.)

Bastian Schweinsteiger (9,4 Mio.)

Mario Götze (8,6 Mio.)

Marco Reus (7,2 Mio.)

Thomas Müller (6,3 Mio.)

Jérôme Boateng (5,9 Mio.)

Sami Khedira (5,1 Mio.)

Lukas Podolski (3,9 Mio.)

Alle Zahlen wurden am 13. Dezember abgerufen.

(bn)

Die sind etwas älter: Das machen die deutschen Nationalspieler der WM 2006 heute

Neue Details zum Hopp-Skandal: Reaktionen waren zum Teil inszeniert

Am 29. Februar 2020 geriet der 6:0-Kantersieg des FC Bayern München gegen die TSG Hoffenheim in der Fußball-Bundesliga zur Nebensache. Stattdessen sprachen alle über den Skandal, der dieses Spiel hervorbrachte. Bayern-Fans provozierten mit Schmäh-Plakaten gegen Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp. Das Spiel drohte sogar abgebrochen zu werden. Aus Solidarität mit Hopp entschieden sich die beiden Mannschaften schließlich, die restlichen 13 Minuten der Partie verstreichen zu lassen und spielten …

Artikel lesen
Link zum Artikel