Sport
Bild

Mario Götze nur ein Mal dabei. Bild: imago sportfotodienst

Der Panini-WM-Kader steht – diese Stars fehlen

Panini hat verraten, wer die die 18 Spieler sein werden, die es in den deutschen Kader des beliebten Sammelhefts schaffen. Die Auswahl ist allerdings etwas heikel, da der Kader von Jogi Löw erst in einem Monat benannt wird.

Das sind die 18 Spieler im nächsten Panini-WM-Heft:

Manuel Neuer, Mats Hummels, Antonio Rüdiger, Jérôme Boateng, Joshua Kimmich, Jonas Hector, Julian Draxler, Toni Kroos, Emre Can, Leon Goretzka, Julian Brandt, Sebastian Rudy, Leroy Sané, Mesut Özil, Sami Khedira, Mario Götze, Thomas Müller und Timo Werner. Legenden-Sticker: Miroslav Klose.

Und diese Stars fehlen:

Marco Reus, Skhodran Mustafi, Ilkay Gündogan, Lars Stindl, Benedikt Höwedes, Andre Schürrle, Sandro Wagner und Mario Gomez.

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Analyse

Messi zu Bayern? Sorry Fans, ein Transfer nach München ist absolut unrealistisch

Lionel Messi will den FC Barcelona verlassen. Ein unpersönliches "Burofax", ein Online-Einschreiben, bei dem die staatliche Post den Inhalt gewährleistet, hatte das "verdorbene Ende" ("El Mundo") einer zwei Jahrzehnte währenden Ära mit 33 Titeln und 633 Toren eingeleitet. "Die Bombe ist explodiert", titelte die spanische Zeitung "Marca", auch Konkurrenzblatt "Sport" schlug einen martialischen Ton an: "Totaler Krieg."

Über seine Anwälte ließ der sechsmalige Weltfußballer dem FC Barcelona …

Artikel lesen
Link zum Artikel