Frust bei Zockern – teurere Vorab-Version von FIFA 19 startete nicht

Ab Freitag, den 28. September, steht FIFA 19 in den Verkaufsregalen. Fans der Videospielreihe lecken sich bereits die Finger. 

Besonders ungeduldige Gamer konnten das Spiel für einen Aufpreis von 20 Euro als sogenannte "Champions Edition" vorbestellen und so schon drei Tage früher (am 25.9.) anfangen zu zocken – so sollte es zumindest sein...

Wie "Bild.de" berichtet, hätten sich Leser am Dienstag gemeldet, dass sie trotz der teureren "Champions Edition" nicht spielen konnten, weil der der Vorabdownload nicht startete.

Im Forum auf "playstation.com" und auch auf "reddit" gab es Beschwerden, die Rede war von "Downloadfehlern". In den Foren hieß es weiterhin, dass der Download über den "Playstation Store" in der Regel einwandfrei funktioniert hätte und die Probleme nur aufgetreten seien, wenn man das Spiel über externe Händler wie "Amazon" bestellt hat.

Am späten Dienstagabend hieß es dann auf "reddit": "USA version is live – it is working guys. Enjoy" – zur Freude aller FIFA-Zocker. Die User im deutschsprachigen Forum berichteten auf "playstation.com" zu dieser Zeit immer noch von Download-Problemen.

(as)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

EM-News – Queen übersendet vor EM-Finale "beste Wünsche" an das Nationalteam

Dieser Newsblog wird nicht mehr aktualisiert. Hier geht es zu unserem neuesten News-Ticker rund um das EM-Finale.

Seit 55 Jahren haben sie es nicht mehr geschafft: Die englische Nationalmannschaft steht im Endspiel eines internationalen Turniers. Und dann auch noch im heimischen Londoner Wembley-Stadion. Leicht wird ihnen der Sieg aber nicht gemacht, denn die euphorisch aufspielenden Italiener lassen sicher nichts unversucht. Am Sonntagabend kommt es in London zum Kampf um Europas Krone.

Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel