"Montags wird ausgenüchtert" – das waren die lustigsten Protestbanner zu Montagsspielen

04.12.2018, 17:3904.12.2018, 19:35
watson sport

"Montagsabend spielt der HSV" – diese Zeilen werden wir bald nicht mehr hören. Nicht etwa, weil der HSV nicht mehr in der zweiten Liga spielt, sondern weil es auch in der 2. Bundesliga künftig keine Montagsspiele mehr gibt. Und zwar gilt das ab der Saison 2021/2022, das entschieden die Clubs am Dienstag "mit großer Mehrheit". Stattdessen soll künftig eine Partie am Samstagabend ab 20:15 Uhr ausgetragen werden.

Die bei Fans ungeliebten Montagsspiele wurden zuvor schon in der Bundesliga abgeschafft. In der zweiten Liga haben sie aber eine weitaus längere Tradition, es gibt sie seit 1993. Der Protest gegen die Unzeit (besonders für Auswärtsfans) ist etwa genau so alt. Und weil sich der Kampf gelohnt hat, haben wir noch mal die lustigsten Protestbanner gegen Montagsspiele aus den letzten Jahren zusammengesucht:

"Montags lacht übrigens nicht mal die eine, die immer lacht!"

Beim Spiel gegen RB Leipzig zeigte eine Anhängerin von Eintracht Frankfurt Anfang des Jahres dieses Schild.
Beim Spiel gegen RB Leipzig zeigte eine Anhängerin von Eintracht Frankfurt Anfang des Jahres dieses Schild.
Bild: imago sportfotodienst

"Fußball am Montag ist wie Urlaub in Offenbach!"

"Fußball am Montag ist wie Urlaub in Offenbach" – Die Fans von Eintracht Frankfurt können Montage gar nicht leiden.
"Fußball am Montag ist wie Urlaub in Offenbach" – Die Fans von Eintracht Frankfurt können Montage gar nicht leiden.
Bild: imago sportfotodienst

"Montags wird ausgenüchtert"

Wieder in Frankfurt: "Montags wird ausgenüchtert".
Wieder in Frankfurt: "Montags wird ausgenüchtert".
Bild: imago sportfotodienst

"Vallah, Montag is haram!"

"Vallah, Montag is haram!", sagten ebenfalls die Frankfurter beim Aktionsspieltag gegen RB Leipzig im Februar 2018.
"Vallah, Montag is haram!", sagten ebenfalls die Frankfurter beim Aktionsspieltag gegen RB Leipzig im Februar 2018.
Bild: imago sportfotodienst

"Fußball am Montag ist wie alkoholfreies Bier"

Fans des 1. FC Magdeburg sind noch drastischer: "Fußball am Montag ist wie alkoholfreies Bier."
Fans des 1. FC Magdeburg sind noch drastischer: "Fußball am Montag ist wie alkoholfreies Bier."
Bild: imago sportfotodienst

"Am Montagabend gehen nur Dresdner vor die Tür"

Auch in Magdeburg: Protest gegen Montagsspiele mit einem Diss gegen Dresden und Pegida: "Am Montagabend gehen nur Dresdner vor die Tür."
Auch in Magdeburg: Protest gegen Montagsspiele mit einem Diss gegen Dresden und Pegida: "Am Montagabend gehen nur Dresdner vor die Tür."
Bild: imago sportfotodienst

"Montags könnt ich kotzen"

"Montags könnt ich kotzen", schrieben Fans von Fortuna Düsseldorf.
"Montags könnt ich kotzen", schrieben Fans von Fortuna Düsseldorf.
bild: imago sportfoto

"Was ist schlimmer als Haching am Sonntag? Haching am Montag!"

Fans von Energie Cottbus beim Auswärtsspiel in Unterhaching: "Was ist schlimmer als Haching am Sonntag? Haching am Montag!"
Fans von Energie Cottbus beim Auswärtsspiel in Unterhaching: "Was ist schlimmer als Haching am Sonntag? Haching am Montag!"
bild: imago sportfotodienst

"Montach is'n Arschloch!"

Die Südtribüne in Dortmund zeigte unter anderem das Banner: "Montach is'n Arschloch!"
Die Südtribüne in Dortmund zeigte unter anderem das Banner: "Montach is'n Arschloch!"
Bild: imago sportfotodienst

"Montags...schlafe ich meinen Rausch aus"

Die Südkurve in München hatte sehr viele Gründe, die man an einem Montag macht. Zum Beispiel "den Rausch ausschlafen", "zur Schule gehen" oder "die Kinder haben".
Die Südkurve in München hatte sehr viele Gründe, die man an einem Montag macht. Zum Beispiel "den Rausch ausschlafen", "zur Schule gehen" oder "die Kinder haben".
Bild: imago sportfotodienst

(bn)

Die 7 lustigsten Protest-Banner für den Erhalt von 50+1

1 / 9
Die 7 lustigsten Protest-Banner für den Erhalt von 50+1
quelle: imago sportfotodienst / s.sonntag
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Alle Storys anzeigen

Nach Druck von Nagelsmann – Sabitzer geht wohl zu Bayern

Hinter den Bayern-Kulissen gibt es Reibungen: Julian Nagelsmann soll mit dem derzeitigen Kader nicht zufrieden sein, berichtet die "Bild"-Zeitung. Der Trainer soll im Hintergrund Druck auf den Bayern-Vorstand ausüben und hat damit offenbar einen ersten Erfolg. Der Leipziger Top-Spieler Marcel Sabitzer könnte laut "Sport Bild" bald nach München wechseln.

Die Vertragsdauer und das Gehalt sollen bereits geklärt sein, aber zu einer Einigung zwischen RB Leipzig und dem FCB ist es demnach bisher noch …

Artikel lesen
Link zum Artikel