Bild

Das Paar, damals im WM-Liebes-Glück. Arne Dedert/dpa

Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel haben heimlich geheiratet

Ein Weltmeister unter der Haube: Heimlich, still und leise haben sich Mario Götze und Model Ann-Kathrin Brömmel am Montag in Düsseldorf das Jawort gegeben.

Seit sechs Jahren sind sie ein Paar, jetzt krönten Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel ihre Liebe mit dem Jawort. Nach dpa-Informationen schworen sich der BVB-Kicker und das schöne Model am Montag die ewige Treue.

Überraschend, was Götze nach der Trauung tat

Wie die "Bild" berichtet, soll die Trauung gegen 13 Uhr auf dem Düsseldorfer Standesamt im kleinsten Kreis stattgefunden haben. Ein wenig ungewöhnlich: Zwei Stunden später soll der Fußballer schon wieder in Dortmund auf dem Platz gestanden haben.

Im Juli 2017 gaben Mario und Ann-Kathrin ihre Verlobung bekannt. Der 25-Jährige hatte seiner drei Jahre älteren Freundin in Miami-Urlaub die Frage aller Fragen gestellt. Die Verlobungsnews teilte das Paar mit seinen Fans via Instagram.

Die kirchliche Hochzeit gibt's dann unter Palmen

Nach dem standesamtlichen Jawort folgt im Sommer die kirchliche Trauung. Auf Mallorca, in einer rustikalen Luxusfinca nahe des Ortes Deià, wollen sich das Model und der Kicker noch einmal vor Gott die Liebe schwören. Die Traumhochzeit soll nach der WM stattfinden, also irgendwann im Hochsommer nach dem 15. Juli. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.

Die "Save the Date"-Karten wurden bereits verschickt. Die "Bunte" hatte bereits über mögliche Gäste spekuliert: Mit dabei sollen demnach unter anderem Topmodel Stefanie Giesinger, FC-Bayern-Star Robert Lewandowski und seine Frau Anna, Sylvie Meis, Manuel und Nina Neuer sowie Moderator Kai Pflaume sein. Die "Bild" fügte jetzt noch Marco Reus und seine Freundin Scarlett Gartmann hinzu. Außerdem dürften wohl weitere Stars von Marios Verein Borussia Dortmund mit von der Partie sein.

Auch für ein Kleid soll sich Ann-Kathrin bereits entschieden haben. Ihre maßgeschneiderte Robe könnte von der Couture-Designerin Galia Lahav stammen, deren Hamburger Boutique sie bereits besuchte.

Dieser Artikel erschien zuerst auf t-online.de.

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Emma Amour

Du sollst nicht vögeln, wo du arbeitest? So ein Quatsch!

Irgendwann wurden Liebeleien am Arbeitsplatz dazu verdammt, unangebracht und schlecht zu sein. Blödsinn, findet Emma und erklärt, warum Sex im Bürokeller das Beste ist, das du deinem Hormonhaushalt schenken kannst.

Ich habe bis jetzt in drei Großbetrieben gearbeitet. Und wie das so ist, in Großraumbüros kommt man sich nahe. Wäre ich ein Tiger Woods, würde das so klingen:

Warum ich das getan habe? Warum nicht? Oder anders gefragt: Wo, wenn nicht am Arbeitsplatz, soll es zu Herzflattern, Affären und sogar Liebe kommen? Sich im Arbeitsumfeld kennenzulernen ist schließlich sehr viel weniger verkrampft als über Tinder & Co.

Den ersten Sex mit dem Chef hätte ich mir sparen können. Obwohl die Nummer in diesem …

Artikel lesen
Link zum Artikel