Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Germany s Angelique Kerber holds the Trophy after victory against American Serena Williams in the Women s Final of the 2018 Wimbledon championships, London on July 14, 2018. Kerber defeated Williams 6-3,6-3. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY LON2018071425 HUGOxPHILPOTT

Bild: imago sportfotodienst

"Unfassbare Leistung" – so feierten deutsche Sport-Stars Kerbers Wimbledon-Sieg

Sie hat es tatsächlich geschafft: Auch die Stars anderer Sportarten schwärmen nach dem sensationellen Wimbledon-Sieg von Angelique Kerber – und würdigen ihre Leistung.

Als einer der ersten Stars schickte Boris Becker, selbst mehrfacher Wimbledon-Sieger (1985, 1986 & 1989), seine Glückwünsche nach dem 6:3, 6:3-Sieg von Deutschlands bester Tennisspielerin im Endspiel von Wimbledon gegen Serena Williams.

Auch Stars anderer Sportarten reagierten sofort: Handball-Legende Stefan Kretzschmar schwärmte von einer "unfassbaren Vorstellung". Der frühere Formel-1-Champion Nico Rosberg meinte einfach nur "mega!".

Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan war sogar selbst auf dem Centre Court in London – und lobte anschließend die "unfassbare Leistung ." Sein früherer Mitspieler Lukas Podolski schrieb an Kerber gerichtet: "Wir sind alle stolz auf dich."

Dieser Artikel ist zuerst auf t-online.de erschienen. 

Das könnte dich auch interessieren:

Helene Fischer macht's schon wieder – darum sind ihre Worte nur noch Heuchelei

Link zum Artikel

Illner geht ihren Gästen mit Personal-Fragen auf die Nerven – "unsägliche Debatte"

Link zum Artikel

Wegen Cathy-Hummels-Streit: Bundesregierung will Influencer-Gesetz

Link zum Artikel

Kelly Family in Berlin: Warum immer noch der Hype? Eine Annäherung in 5 Akten

Link zum Artikel

Ein Schrei nach Liebe: Freiwild covern Ärzte und Hosen

Link zum Artikel

Shitstorm mal anders: Zu wenige Toiletten bei Rock im Park

Link zum Artikel

Posen vorm Reaktor – Influencer machen geschmacklose Instagram-Posts in Tschernobyl

Link zum Artikel

Rammstein: 7 (fast) unbekannte Fakten über die Band

Link zum Artikel

So will Edeka den Drogerien Konkurrenz machen

Link zum Artikel

Sturmböen, Hagel und Starkregen: Ab Pfingstmontag geht es bergab mit dem Wetter

Link zum Artikel

Heidi veröffentlicht Chat mit Tom: Romantisch? Ganz im Gegenteil!

Link zum Artikel

Fotos von Helene Fischers Privat-Konzert aufgetaucht – sie zwingen sie zu handeln

Link zum Artikel

Vera Int-Veen verurteilt Hartz-IV-Empfänger – dann erkennt sie ihren Fehler

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

Lesbisches Paar in London blutig geschlagen – weil sie sich nicht küssen wollten

Link zum Artikel

"Mit Neonazis mache ich mich nicht gemein" – so begründet ein Ex-AfD-Mann seinen Ausstieg

Link zum Artikel

"Dachte, dass das für immer ist" – Lena Meyer-Landrut spricht unter Tränen über Trennung

Link zum Artikel

Wie beim WM-Finale 2014! Das steckt hinter der Final-Flitzerin von Madrid

Link zum Artikel

Rammstein-Sänger soll Mann geschlagen haben – was das mutmaßliche Opfer zu dem Fall sagt

Link zum Artikel

Rezo fordert bei Böhmermann Entschuldigung von lügenden Kritikern

Link zum Artikel

Mein Vater hat eine bipolare Störung – so war meine Kindheit

Link zum Artikel

Helene Fischer und die 1-Mio-Euro-Party: Millionär bucht Star für besonderen Abend

Link zum Artikel

"Er hat die Ente gefressen": Eisbär frisst Tier vor den Augen der Zoo-Besucher

Link zum Artikel

Von Anime bis True Crime – diese 14 Filme und Serien kommen ab heute auf Netflix

Link zum Artikel

Rock im Park: Über 130 Menschen erleiden allergische Reaktion

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ecke Beckham – als der dunkelste Abend in der Geschichte des FC Bayern beginnt

26. Mai 1999, heute vor 20 Jahren: Im Camp Nou in Barcelona erlebt der Fußball zwei seiner verrücktesten Minuten. In der Nachspielzeit dreht Manchester United das Finale der Champions League gegen Bayern München und stürzt die Bayern ins Tal der Tränen.

Soeben hat Bayern München die schlimmste aller schlimmen Niederlagen kassiert. Obwohl es lange, so lange, so gut ausgesehen hat.

Es sind zwei große Teams, die sich an diesem Abend vor 98.000 Fans im Camp Nou von Barcelona gegenüberstehen. Beide haben sich im Halbfinale jeweils mit dem Gesamtergebnis von 4:3 durchgesetzt; Manchester United gegen Juventus Turin, die Bayern gegen Dynamo Kiew.

Bereits in den Gruppenspielen waren sich die beiden Kontrahenten gegenübergestanden, trennten sich jeweils …

Artikel lesen
Link zum Artikel