Germany s Angelique Kerber holds the Trophy after victory against American Serena Williams in the Women s Final of the 2018 Wimbledon championships, London on July 14, 2018. Kerber defeated Williams 6-3,6-3. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY LON2018071425 HUGOxPHILPOTT

Bild: imago sportfotodienst

"Unfassbare Leistung" – so feierten deutsche Sport-Stars Kerbers Wimbledon-Sieg

Sie hat es tatsächlich geschafft: Auch die Stars anderer Sportarten schwärmen nach dem sensationellen Wimbledon-Sieg von Angelique Kerber – und würdigen ihre Leistung.

Als einer der ersten Stars schickte Boris Becker, selbst mehrfacher Wimbledon-Sieger (1985, 1986 & 1989), seine Glückwünsche nach dem 6:3, 6:3-Sieg von Deutschlands bester Tennisspielerin im Endspiel von Wimbledon gegen Serena Williams.

Auch Stars anderer Sportarten reagierten sofort: Handball-Legende Stefan Kretzschmar schwärmte von einer "unfassbaren Vorstellung". Der frühere Formel-1-Champion Nico Rosberg meinte einfach nur "mega!".

Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan war sogar selbst auf dem Centre Court in London – und lobte anschließend die "unfassbare Leistung ." Sein früherer Mitspieler Lukas Podolski schrieb an Kerber gerichtet: "Wir sind alle stolz auf dich."

Dieser Artikel ist zuerst auf t-online.de erschienen. 

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Er fährt fehlerfrei": Mick Schumacher rundenlang vor Hamilton und Verstappen – Vettel disqualifiziert

Verrücktes Formel-1-Rennen in Ungarn. Nach einem Crash, ausgelöst von Mercedes-Pilot Valtteri Bottas, dem Teamkollegen von Lewis Hamilton, musste das Rennen nach drei Runden unterbrochen werden.

Danach konnten nur noch 15 von 20 Autos weiterfahren. Durch den Crash war das Feld komplett durcheinandergewürfelt. Beim Restart kam es zu kuriosen Szenen. Nach einer Einführungsrunde fuhren 14 der 15 Fahrer in die Box und wechselten von Regenreifen auf normale Reifen. Nur Lewis Hamilton stand in der …

Artikel lesen
Link zum Artikel