Digital

Mach das Whatsapp-Update, bevor Hacker dein Handy kapern – aber nimm die richtige Version

11.10.2018, 09:3011.10.2018, 12:06

Whatsapp weist eine schwerwiegende Sicherheitslücke auf, über die Angreifer mit einem einzigen Videoanruf das gesamte Smartphone kapern können. Die Schwachstelle sei nun von den IT-Experten, die sie entdeckt haben, veröffentlicht worden, berichtet das Fachportal "Heise Security".

Allerdings hätten diese die Entwickler vorher über die Schwachstelle informiert, so dass die Lücke in den aktuellsten Versionen für Android (2.18.302) und iOS (2.18.93) bereits geschlossen ist. Anwender sollten ihre Whatsapp-Version unter "Einstellungen/Hilfe" prüfen und gegebenenfalls aktualisieren, bevor die Lücke für bösartige Angriffe ausgenutzt wird.

(sg/dpa)

"Ich hasse Sprachnachrichten und jeden, der sie verschickt"

Video: watson/Emily Engkent, Marius Notter

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
Themen
Apple plant komplett neues Produkt – und schaut dafür bei der Konkurrenz ab

Apple-Produkte haben bereits in etlichen technisierten Lebensbereichen Einzug gehalten. Ob Smartphones, Laptops, Kopfhörer, Tablets oder Uhren – die Bandbreite ist enorm. In einem immer wichtiger werdenden Segment weiß der kalifornische Technologiekonzern bislang allerdings nicht zu überzeugen. Das soll sich nun ändern.

Zur Story