International
FILE- In this March 12, 2018, file photo, operations proceed outside the American Airlines facility at LaGuardia Airport in New York. American Airlines reports earns on Thursday, April 26. (AP Photo/John Minchillo, File)

Eine American Airlines-Maschine in New York. Bild: John Minchillo/AP (archivfoto)

Reinigungskräfte entdecken toten Fötus auf Flugzeugtoilette

Auf der Flugzeugtoilette einer American Airlines-Maschine am LaGuardia Airport in New York hat eine Reinigungskraft am Dienstag einen schockierenden Fund gemacht.

Laut dem Portal "Buzzfeed News" entdeckte eine Reinigungskraft den fünf oder sechs Monate alten Fötus am Dienstag in der Toilette des Flugzeugs – nachdem sie "eine Menge Papier in der Toilettenpapier vorgefunden hatten". Ein Unternehmenssprecher bezeichnete den Fall als "tragisch" und erklärte, man arbeite mit den Ermittlern zusammen.

(pb/dpa)

Meinung

Die Lektion aus Washington für Deutschland: Kein Fußbreit den Feinden der Demokratie

Der Angriff auf die amerikanische Demokratie am Mittwochabend ist erschütternd, aber nicht überraschend. Weil jeder es so kommen sehen konnte. Für Deutschland bedeutet das: Jeder Schritt in Richtung Tod der Demokratie ist einer zu viel.

Jeder hat die Gefahr sehen können. Jeder, der funktionierende Augen und Ohren hat und auch nur einen Funken Wissen über Politik.

2015 hat Donald Trump seine Kandidatur auf die Präsidentschaft der USA angekündigt – nachdem er vorher jahrelang die rassistische Verschwörungserzählung verbreitet hatte, Präsident Barack Obama sei nicht in den USA geboren. In seinem Wahlkampf hat er mexikanische Einwanderer als Drogendealer und Vergewaltiger beschimpft, er hat einen Reporter wegen seiner …

Artikel lesen
Link zum Artikel