Amazon, der Schlussmacher – Schweighöfer-Serie "You are wanted" wird abgesetzt

Von Matthias Schweighöfer werden Zuschauer von Amazon Prime in der nahen Zukunft erstmal weniger (und eben nicht mehr) zu sehen bekommen – nach nur zwei Staffeln hat der Streamingdienst Amazon Prime Schweighöfers Thriller-Serie "You are wanted" eingestellt. Das bestätigte Prime am Montag dem Mediendienst dwdl.de

Ein Prime-Sprecher erklärte:

"Matthias Schweighöfer legt den Fokus zurzeit auf einige große Kinoprojekte, danach sprechen wir über neue Projekte."

Falls du doch nochmal reinschauen willst – hier der Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Prime Video DE

"You are wanted" startete mit der ersten Staffel im Frühjahr 2017, in diesem Jahr legte Amazon die zweite Staffel nach. Darin geht es um einen Berliner Hotelmanager, der eines Tages seiner Identität beraubt wird und gegen eine Riege von Netz-Gangstern zu kämpfen hat. Wie viele Menschen sich die Serie bisher anschauten, bleibt ein Geheimnis des Streamingdienstes, der keine Nutzer-Zahlen nennt.

(pb/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 4. Februarwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Amazon Prime, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Juwelen.

Nach einigen möglicherweise letzten Schnee-Tagen und den ersten frühlingshaften Sonnenstrahlen und natürlich vielen Stunden im Homeoffice kann man sich ruhig mal ein paar Stunden zum Abschalten vor dem Fernseher (oder Laptop) gönnen. Für gute Unterhaltung sorgen an diesen gemütlichen Winterabenden die neuesten Filme und Serien auf den Streaming-Portalen. Wir haben die schönsten Perlen für euch herausgesucht, damit die Auswahl vielleicht etwas einfacher fällt. Schließlich ist das …

Artikel lesen
Link zum Artikel