Leben

Das ist der Trailer zum neuen Pokémon-Film – Pikachu ist ganz schön haarig

In Japan erscheint seit 1998 einmal jährlich ein Pokémon-Film. 21 Filme sind es inzwischen. Wer kein Fan ist, bekommt davon vermutlich kaum etwas mit. Nun erscheint wieder eine neue Verfilmung, nur diesmal hat sich Hollywood des Themas angenommen. Warner Brothers rührt schon kräftig die Werbetrommel für "Pokémon – Meisterdetektiv Pikachu".

Manchen mag der Titel bekannt vorkommen, denn kürzlich ist erst ein Videospiel erschienen, das dem Film als Vorlage dient. Was den ihn von seinen Vorgängern maßgeblich unterscheidet: Es ist eine Realverfilmung. Was uns direkt auffällt: Irgendwie haben wir uns Pikachu weniger haarig vorgestellt.

Wie auch immer, mach dir selbst ein Bild – das ist der Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Warner Bros. DE

Was hältst du vom Trailer? Hast du jetzt Bock auf den Film? Schreib es uns in die Kommentare.

So lange müssten Disney-Bösewichte in den Knast

Game-Of-Thrones-Star neuer Star-Wars-Hauptdarsteller?

Video: watson/team watson

Meinung

Entspannt euch! Die Wut über das Beherbergungsverbot ist ein Luxusproblem

Für Menschen aus deutschen Risikogebieten gilt in einigen Bundesländern seit kurzem ein Beherbergungsverbot, ihr Herbsturlaub ist in Gefahr. Und Deutschland ist darüber schwer entsetzt. Als "Eingriff in die Freizügigkeit", bezeichnet FDP-Chef Christian Lindner die Maßnahmen gegenüber der "Bild, als "Fehler" bezeichnet Karl Lauterbach (SPD) die Regelung in der "Süddeutschen Zeitung". In den sozialen Netzwerken streiten die Deutschen über den Sinn (oder vor allem die Sinnlosigkeit) solcher …

Artikel lesen
Link zum Artikel