Das ist der Trailer zum neuen Pokémon-Film – Pikachu ist ganz schön haarig

13.11.2018, 10:31

In Japan erscheint seit 1998 einmal jährlich ein Pokémon-Film. 21 Filme sind es inzwischen. Wer kein Fan ist, bekommt davon vermutlich kaum etwas mit. Nun erscheint wieder eine neue Verfilmung, nur diesmal hat sich Hollywood des Themas angenommen. Warner Brothers rührt schon kräftig die Werbetrommel für "Pokémon – Meisterdetektiv Pikachu".

Manchen mag der Titel bekannt vorkommen, denn kürzlich ist erst ein Videospiel erschienen, das dem Film als Vorlage dient. Was den ihn von seinen Vorgängern maßgeblich unterscheidet: Es ist eine Realverfilmung. Was uns direkt auffällt: Irgendwie haben wir uns Pikachu weniger haarig vorgestellt.

Wie auch immer, mach dir selbst ein Bild – das ist der Trailer:

Was hältst du vom Trailer? Hast du jetzt Bock auf den Film? Schreib es uns in die Kommentare.

So lange müssten Disney-Bösewichte in den Knast

1 / 12
So lange müssten Disney-Bösewichte in den Knast
quelle: disney entertainment montage / disney entertainment montage
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Game-Of-Thrones-Star neuer Star-Wars-Hauptdarsteller?

Video: watson/team watson

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen

Emma Amour

Dating-Ratgeber: "Warum weisen mich alle Frauen ab?"

Lieber Thomas,

oft denkt man, dass nur Männer Schwierigkeiten haben, Frauen kennenzulernen, während wir Frauen uns quasi zurücklehnen und aussuchen dürfen. Fehlanzeige! Sowohl meine Single-Freundinnen als auch ich finden es schwierig, offline mit Männern in Kontakt zu kommen.

Einer der wohl besten Orte, um potentielle Dates kennenzulernen, ist der Arbeitsplatz. Da können wir uns in lockerer Umgebung und ganz ohne "Datingzwang" mal beschnuppern. Die meisten Paare in meinen Umfeld haben sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel