Leben
Portrait fashion pretty cool woman with lollipop in colorful clothes over white background wearing a pink hat yellow sunglasses and blue jacket

Bild: Getty Images/iStockphoto

Quiz: Smoothie oder Müsli – wo ist mehr Zucker drin?

Großbritannien will eine Zuckersteuer einführen. Die Verbraucherorganisation "Foodwatch" attackiert Coca Cola und gibt dem Konzern die Schuld für Fettleibigkeit und Diabetes in der Bevölkerung. Die Zuckergetränke des Unternehmens seien "flüssige Krankmacher". Zucker als Gesundheitsgefahr ist ein Dauerbrenner.

Kohlenhydrate und Zucker – was ist der Unterschied?

Auf Lebensmitteletiketten sind in der Regel die Kohlenhydrate aufgeführt und darunter steht "davon Zucker". Dazu gehören sogenannte Einfach- und Zweifachzucker – zugesetzt oder natürlich enthalten. Einfachzucker sind etwa Glucose und Fruchtzucker, ein Zweifachzucker ist der normale Haushaltszucker. Zu den Kohlenhydraten gehören Mehrfachzucker, Stärke etwa. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt: Der Anteil von freiem Zucker an der Gesamtenergiezufuhr sollte pro Tag 5 Prozent nicht überschreiten. Wer also 2000 Kilokalorien pro Tag zu sich nimmt, sollte nicht mehr als 24 Gramm Zucker essen oder trinken. Unter freiem Zucker versteht man Einfach- und Zweifachzucker, die Lebensmitteln zugesetzt werden oder die von Natur aus in Honig, Sirup, Fruchtsäften enthalten sind.

Tatsächlich enthalten viele Lebensmittel Zucker, manche sogar mehr, als man denken mag. Kannst du den Gehalt in Pudding, Cola oder Ketchup richtig einschätzen? Teste deinen Zuckerradar in unserem Quiz.

Quiz
1.
Glass of cola and ice isolated on white background. From top view
iStockphoto/Getty Images
Mango-Smoothie
Cola
2.
Milk and strawberry milk splashing out of glass., Isolated white background.
Getty Images/iStockphoto
Erdbeerjoghurt
Orangenlimo
3.
milkshakes chocolate flavor ice cream set collection with cherry on top isolated on white background
Getty Images/iStockphoto
Milchshake
Schokopudding
4.
Bowl of whole grain muesli isolated on white background
Getty Images/iStockphoto
Knuspermüsli
Ketchup
5.
Honey dripping from wooden honey spoon
Getty Images/iStockphoto
Honig
Vanilleeis
Achtest du auf Zucker im Alltag? Erzähl uns davon in den Kommentaren.

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Dominic Possoch 04.04.2018 22:28
    Highlight Highlight Ich habe jüngst das #projektzuckerfrei gemacht. Es ist tatsächlich schwierig, Industrie-Produkte zu finden, denen kein Zucker zugesetzt wurde.
  • Gesalzenes Moped 04.04.2018 19:38
    Highlight Highlight Okay, beim Ketchup bin ich in die Falle getappt 😅
    Wobei erschreckend ist, daß man vom Müsli tatsächlich eine ganze Schale zu sich nimmt während Ketchup, der zwar auch eine Zuckerbombe ist, nur teelöffelweise konsumiert wird.
    • Saskia 05.04.2018 10:19
      Highlight Highlight Stimmt. So betrachtet nimmt man mit dem Müsli sogar noch mehr Zucker zu sich.

Hochfunktionale Depression: Wenn niemand merkt, wie krank du wirklich bist

Liliana Kröger (Name von der Redaktion geändert), 34, leidet an einer sogenannten atypischen Depression: Obwohl sie erfolgreich im Beruf ist und ihren Alltag gut bewältigt, ist sie depressiv. Ihre Form der Depression wird manchmal auch "hochfunktionale Depression" genannt. Lilianas Leiden wurde jahrelang nicht diagnostiziert – unter anderem auch, weil sie sich nicht zum Arzt traute, da sie sich nicht "krank genug" fühlte. So empfindet ein Mensch, der nach außen hin seinen Alltag meistert – und tr

Heute morgen wache ich auf und es ist schon hell, aber die Sonne scheint nicht. Zumindest fühlt es sich so an.

Ich drücke den Snooze-Button auf meinem Wecker, nur noch zehn Minuten. Ich fühlte mich wie gerädert, frage mich, wie ich aus dem Bett kommen soll. Die letzte Nacht habe ich wieder schlecht geschlafen, im Traum ist die Welt untergegangen. Das träume ich häufig, wenn es mir nicht gut geht.

Ich quäle mich aus dem Bett, ziehe mich an, lese die Nachricht einer Freundin, die mich heute Abend …

Artikel lesen
Link zum Artikel