Berlin - Prenzlauer Berg Bushido buergerlich Anis Mohamed Youssef Ferchichi, auch bekannt unter dem Pseudonym Sonny Black.10 Jahre Kiss Cup - Promis kicken fuer den guten Zweck in der Max Schmelling Halle Berlin am 23.Juni 2017. *** Berlin Prenzlauer Berg Bushido bourgeois Anis Mohamed Youssef faith also known under the pseudonym Sonny Black 10 years Kiss Cup Promis kick for a good cause in the Max Schmelling Halle Berlin on 23 June 2017 Copyright: xEIBNER/DanielxLakomskix EP_DLI

Hinter den Kulissen hat Bushido ausgeteilt. Bild: imago

"Du bist ein Hund" – Bushido-Diss gegen Bonez MC und Kollegah geleakt

Mittlerweile sollte allen klar sein, dass der Rapper Bushido in der Deutschrap-Welt gerade mit dem Rücken zur Wand steht. Ein Umstand, der dazu führt, dass sich einige Rapper verbal an dem Berliner rächen wollen. So auch Sinan-G.

Der Essener Rapper ist der Bruder des HipHop.de-Interviewers Rooz, der von Bushido und Entourage bedroht und angegangen sein soll, weil dieser die Bushido-Konkurrenten Manuellsen und Kay One interviewt habe. Sinan-G hat auf Instagram eine nicht veröffentlichte Version des Bushido-Songs "Sodom und Gomorrha" geleakt. Darin werden Bonez MC, MoTrip und Kollegah beleidigt.

Bushido an Bonez MC:

"Weil du den alten Sonny so vermisst, Bonez;
Komm' ich kurz zurück und deine Mutter wird gefickt, Bonez;
Bastard aus Plastik, der dauernd in Lacoste rumrennt; verkehrte Welt, du bist ein Hund, der sich 'Knochen' nennt"

Kollegah wird darin als "Imperator, der nichts regeln kann" betitelt und MoTrip als "einer von Millionen Hurensöhnen".

Der Song erschien im Mai 2017, die Version mit den Disses ließ Bushido damals in der Schublade. Interessant ist, dass Bushido Bonez und die 187 Straßenbande später auf einem Konzert besuchte und wohlwollend twitterte:

Laut einer früheren Instagram-Story soll Sinan-G die Disses nicht veröffentlicht haben, weil der Hype um die entsprechenden Personen zu groß gewesen sein soll.

Rapper kommentieren Bushidos Disses

Bonez kommentierte unter anderem in den Comments auf Instagram:

Bild

instagram.com/bonez187erz

In einer Instagram-Story zitierte er den 2003er Bushido-Track "Electrofaust": "Du hast Pech, weil jeder Gangster jetzt auf dich spuckt."

Auch MoTrip zeigte sich auf Instagram enttäuscht:

Bild

instagram.com/motrip

Bild

instagram.com/motrip

Bild

instagram.com/motrip

Kollegah kommentierte die geleakten Beleidigungen bisher nicht.

(tl)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Katja Krasavice feiert Rekord: "Geschichte geschrieben"

Seit Freitag ist es offiziell: Die YouTuberin Katja Krasavice hat geschafft, was keiner Frau vor ihr gelungen ist. Mit ihrem zweiten Album "Eure Mami" landete die 24-Jährige zum zweiten Mal auf Platz 1 der deutschen Album-Charts und wird damit die erste deutsche Rapperin, die das auf die Beine stellt. Krasavices erstes Album hieß "Boss Bitch".

Der Rap in Deutschland hat sich über die Jahre verändert. Standen in vergangenen Jahren Rapper eher für harten Straßenrap, ist das Musikgenre …

Artikel lesen
Link zum Artikel