Clever! Marcelo Brozović, kroatischer Nationalspieler bei Internazionale. 
Clever! Marcelo Brozović, kroatischer Nationalspieler bei Internazionale. 
bild: imago/Insidefoto

Inter Mailands Brozović "revolutioniert" mit seinem Mauer-Trick den Fußball

30.10.2018, 10:52
watson sport

Ob Robbens Dribblings von der Außenbahn nach innen oder Zidanes Marseille-Roulette – wer als Fußballer etwas auf sich hält, hat einen bestimmten Trick, der ihn auszeichnet. Eine perfektionierte Bewegung, gegen die kein Gegenspieler etwas ausrichten kann. 

Jetzt hat auch Marcelo Brozović, kroatischer Mittelfeldspieler von Inter Mailand, seinen Signature-Move: Die Grätsche hinter die Mauer, um Freistoßtore per Flachschuss zu verhindern.

Seine Klärungs-Aktion am vergangenen Mittwoch im Gruppenspiel der Champions League gegen Barcelona ging viral, die Fußballwelt staunte über Brozovićs Cleverness.

Auf Instagram taufte er seinen Move danach "Coccodrillo" – das Krokodil! 🤔🐊

Und sein Verteidigunskniff beim Freistoß war keine Eintagsfliege: Am Montagabend hat er es schon wieder getan! Im Topspiel der italienischen Serie A sicherte der 25-jährige Nationalspieler Kroatiens erneut die Lücke ab, welche die hochspringende Mauer öffnete. 

Der Vize-Weltmeister verhinderte mit seiner Aktion diesmal zwar kein Tor, dafür traf er beim 3:0-Sieg in Rom zum 2:0 (41.). Inters Gegner müssen sich, wenn "Brozo" auf dem Feld steht (bzw. liegt), auf eine Option weniger beim Freistoß einstellen.

Die "Nerazzurri" haben übrigens am Donnerstag bekanntgegeben, dass sie den Vertrag mit Marcelo Brozović bis 2022 verlängert haben. Die Krokodil-Grätsche scheint die Verantwortlichen nachhaltig überzeugt zu haben.

Der Legende nach hat der Trick seinen Ursprung in der Premier League...

(as)

12 dramatische Finals der Champions League

1 / 14
12 dramatische Finals der Champions League
quelle: imago sportfotodienst
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Deutschlands beste Skaterin ist elf Jahre alt

Video: watson/Lia Haubner, Arne Siegmund

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Alle Storys anzeigen

Analyse

Erster Sieg, erste Trophäe – "Der Titel ist eine Belohnung für die letzte Saison": Nach holpriger Vorbereitung startet die Nagelsmann-Ära beim FC Bayern erfolgreich

Vor 43 Tagen, am 7. Juli, begann die Ära Julian Nagelsmann beim FC Bayern München. Mit einem Lacher. Auf seiner Antritts-Pressekonferenz wurde er auf die Vertragslaufzeit von fünf Jahren angesprochen. Cool und lachend antwortete der 34-Jährige: "Das bedeutet mir sehr viel, für ein Jahr wäre ich nicht gekommen. Das sind Vorschusslorbeeren, dem möchte ich gerecht werden. Es gibt einem das Gefühl, liefern zu müssen."

Und auch Sport-Vorstand Hasan Salihamidžić war total begeistert bei der …

Artikel lesen
Link zum Artikel