Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Slapstick pur – ist das noch Europa League oder schon FIFA 19?

Standard Lüttich kämpft in der Europa League noch um den Einzug in die K.o.-Phase – genau wie der gestrige Gegner FC Sevilla. Mit einer 1:0-Führung im Rücken schlagen die Belgier den Ball nach vorne, dort kommt es zum Missverständnis zwischen Ex-Wolfsburg-Verteidiger Simon Kjaer und Torwart Tomas Vaclik.

Kjaer will zurückköpfen, Vaclik den Ball außerhalb des Strafraums befreien. Mit riesigem Einsatz kann Vaclik das Gegentor gerade noch verhindern – auch weil sich Lüttich im Abschluss äußerst umständlich anstellt.

Slapstick at its Best!

Immerhin haben die Belgier den Sieg über die Zeit gerettet und stehen jetzt punktgleich mit Sevilla auf Rang zwei der Gruppentabelle.

Was Rooney, Torres, Drogba und Co. heute gekostet hätten

"Was kostet die Welt, Digger!"

Play Icon

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Zuschauer beleidigen Raheem Sterling rassistisch – und der holt zur Medienkritik aus

Link to Article

Kroosartig! Hier die Top 10 der deutschen Fußballer auf Insta

Link to Article

Müllers Kung-Fu-Tritt: So vorbildlich reagiert er selbst – und so lustig die Fans

Link to Article

Mit dieser genialen Idee kontern die St.-Pauli-Frauen die sexistischen Dresden-Banner

Link to Article
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Müllers Kung-Fu-Tritt: So vorbildlich reagiert er selbst – und so lustig die Fans

Beim spektakulären 3:3 zwischen Ajax Amsterdam und Bayern München steht eine Viertelstunde vor dem Ende Thomas Müller im Mittelpunkt. Der deutsche Weltmeister sieht nach einer Kung-Fu-Aktion gegen Nicolas Tagliafico die Rote Karte:

Bayern-Star Müller kümmert sich sofort um seinen Gegenspieler. Er merkt, was er angerichtet hat. Seine Reaktion zeigt auch, dass er seinen Gegenspieler nicht gesehen hat und ziemlich überrascht war. Nach dem Spiel sagt Müller gemäß der Münchner "TZ": 

Als der …

Artikel lesen
Link to Article