Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Dieser FIFA-Zocker hat den provokantesten Spielstil aller Zeiten

03.10.18, 10:07

Diejenigen, die beim Fußball nie abspielen, waren schon immer die Schlimmsten. Noch schlimmer ist eigentlich nur, wenn sie in der gegnerischen Mannschaft spielen und dich mit ihren Alleingängen verhöhnen.

Der FIFA-Youtuber Lokelani hat nun ein Video veröffentlicht, in dem er genau das auf die absolute Spitze treibt. Unter dem Titel "Pogba can't be stopped" zeigte er, wie er mit Manchester Uniteds Paul Pogba in FIFA 19 vom eigenen Strafraum bis zum gegnerischen jongliert und dann auch noch mit einem Volleyschuss in den Winkel trifft.

Der gegnerische Spieler verzweifelt völlig an Lokelanis Pogba-Tour durchs Mittelfeld, kann ihn auf dem Weg zum Tor nicht aufhalten.

Gut vorstellbar, dass Lokelanis Gegner das Spiel danach abgebrochen hat – oder nicht weiterspielen konnte, weil er vor lauter Frust seinen Controller in den Fernseher geschmissen hat... Die einzige Frage, die bleibt: Warum in aller Welt hat er Pogba nicht einfach umgegrätscht? 

(as)

Kennt ihr jemanden, der noch provokanter spielt? Schreibt uns!

Im "No Rules"-Modus kann man übrigens nach Lust und Laune blutgrätschen:

Das sind die besten 15 Spieler bei FIFA 19

Der Sporttag – was noch wichtig ist

Ölt eure Sprint-Tasten – Usain Bolt könnte bald in FIFA 19 dabei sein

Wie der Vater so der Sohn – 7 berühmte Fußballer und ihr Nachwuchs

Lakers gegen Rockets: Heftige Schlägerei in der NBA

"Sind die Duschen warm?" Diese 11 Sätze kennt jeder Amateur-Fußballer

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mit diesen 6 Tipps wirst du garantiert besser – der "FIFA"-Coach verrät seine Tricks

Thomas Temperli zählt wohl zu den größten "FIFA"-Experten der Schweiz. Der 30-Jährige ist mehrmaliger Schweizer "FIFA"-Meister und coachte zuletzt bei der WM die eSports-Profis von Manchester City. Er verrät uns seine Tricks – damit auch du ein besserer "FIFA"-Spieler wirst.

Bevor du das Spiel startest, solltet du dich perfekt für das Spiel einrichten. Die Kameraeinstellung ist die wichtigste Änderung, die du sofort vornehmen musst. Natürlich hat jeder Spieler seinen eigenen Geschmack, mit welcher Sicht er das Game spielen möchte, jedoch kann man sich schon hier einen Vorteil gegenüber anderen Spielern verschaffen.

Du solltest unbedingt die Kamera "Koop" nutzen. Je mehr Übersicht du über das ganze Feld hast, desto besser kannst du dein Spiel von hinten aufbauen und …

Artikel lesen