Sport
19.11.2018, Fussball, UEFA Nations League, Saison 2018 2019, 6. Spieltag, Deutschland - Niederlande 2:2, Marco Reus (Deutschland) DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO. *** 19 11 2018 Soccer UEFA Nations League Season 2018 2019 6 Matchday Germany Netherlands 2 2 Marco Reus Germany DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND OR QUASI VIDEO Team2

Marco Reus will nicht nur den BVB anführen, sondern auch die Nationalelf. Bild: imago sportfotodienst

Mit Draxler und Reus – Diese 7 Spieler könnten Löws neue Leader werden

Könnt ihr euch eine Nationalmannschaft ohne Jérôme Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller vorstellen? Wir nicht, Joachim Löw schon. Der Bundestrainer bastelt an seinem neuen Kader für die kommenden Turniere ohne die drei Weltmeister von Rio. "Wir wollen der Mannschaft ein neues Gesicht geben", erklärte der Bundestrainer.

Ende kommender Woche wird der 59-Jährige sein Aufgebot für den Start ins Länderspieljahr 2019 bekanntgeben. Das erste Länderspiel des Jahres gibt es am 20. März in Wolfsburg gegen Serbien. Die EM-Ausscheidungsrunde beginnt am 24. März mit dem brisanten Duell in Amsterdam gegen die Niederlande. Weitere Kontrahenten sind Nordirland, Weißrussland und Estland.

Nach dem weitreichenden Umbruch in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wird die Hierarchie in der DFB-Auswahl völlig neu geordnet. Mats Hummels, Jérôme Boateng und Thomas Müller – künftig fehlt der halbe Mannschaftsrat.

Diese Spieler könnten die neuen Alphatiere werden:

Marco Reus

Borussia Dortmund, 29 Jahre, 37 Länderspiele

Bild

Bild: imago sportfotodienst

Vom Alter her könnte der so oft verletzte Marco Reus eher zu den Aussortierten gehören, doch der Dortmunder ist einer der Hoffnungsträger. Der 29-Jährige hat gezeigt, wie wichtig er noch sein kann. Sportlich spielt er die beste Saison seiner Karriere – und auch als Anführer hat er Profil gewonnen. Als neuer BVB-Kapitän ist er maßgeblich daran beteiligt, dass sein Verein - wenn auch derzeit kriselnd - immer noch an der Tabellenspitze steht. Irgendwie symptomatisch, dass die Dortmunder dann schwächelten, als Reus verletzungsbedingt fehlte. Reus ist von den noch verbliebenen Arrivierten der unumstrittenste.

Joshua Kimmich

Bayern München, 24 Jahre, 38 Länderspiele

xuhx 23.06.18, Fussball FIFA World Cup WM Weltmeisterschaft Fussball WM 2018: Deutschland - Schweden, v.l. Joshua Kimmich (Deutsche Fussball Nationalmannschaft DFB) FREISTELLER Sotschi *** xuhx 23 06 18 Football FIFA World Cup WC 2018 Germany Sweden v l Joshua Kimmich German National Football Team DFB FREISTELLER Sochi

Bild: imago sportfotodienst

Kimmich hat das Potenzial, eine der prägenden Figuren der neuen Nationalmannschaft zu werden. Sowohl von der Leistung als auch von der Ansprache her, obwohl es zuletzt auch manch kritischen Blick auf seine Auftritte gab. Um klare Worte ist der Bayern-Rechtsverteidiger selten verlegen. Offen ist, ob Kimmich durch die Erschütterung in der DFB-Auswahl nicht vielleicht auch eine andere, zentralere Position erhält. Einer Rolle im defensiven Mittelfeld ist er sicherlich nicht abgeneigt.

Leroy Sané

Manchester City, 23 Jahre, 17 Länderspiele

Bild

Bild: imago sportfotodienst

Sportlich ist der ehemalige Schalker über alle Zweifel erhaben. In Pep Guardiolas Starensemble Manchester City ist der 23-Jährige eine feste Größe, seine Nichtnominierung für die WM könnte sich im Nachhinein noch als gut für ihn erweisen. Sané ist unverbraucht und dürfte eines der Gesichter der Mannschaft werden. Inwieweit er sich allerdings auch als Wortführer einbringen kann, muss sich erst noch erweisen.

Wie der Vater so der Sohn – 7 Fußballstars und ihr Nachwuchs

Leon Goretzka

Bayern München, 24 Jahre, 19 Länderspiele

FUSSBALL INTERNATIONAL TESTSPIEL IN KLAGENFURT Oesterreich - Deutschland 02.06.2018 Leon Goretzka (Deutschland) Klagenfurt *** FOOTBALL INTERNATIONAL TEST GAME IN KLAGENFURT Austria Germany 02 06 2018 Leon Goretzka Germany Klagenfurt PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxITA

Die Anlaufprobleme beim deutschen Rekordmeister Bayern München hat Goretzka schnell überwunden. Der ehemalige Schalker ist in dieser Saison an seinen neuen Aufgaben gewachsen. Im zentralen Mittelfeld ist der 24-Jährige nicht mehr aus der Startformation der Münchner wegzudenken. Er gehört zum Kern des Teams, dem ein weitreichender Umbruch bevorsteht. Ähnlich wie bei der Nationalmannschaft.

Julian Draxler

Paris St. Germain, 25 Jahre, 49 Länderspiele

FUSSBALL INTERNATIONAL TESTSPIEL IN BERLIN Deutschand - Brasilien 27.03.2018 Julian Draxler (Deutschland) am Ball Berlin *** FOOTBALL INTERNATIONAL TEST GAME IN BERLIN Germany and Brazil 27 03 2018 Julian Draxler Germany on the ball Berlin PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxITA

Julian Draxler weiß, wie man Titel gewinnt. Pokalsieger mit Schalke 04, französischer Meister und Pokalsieger mit Paris St. Germain – und mit der Nationalmannschaft Weltmeister und Confed-Cup-Sieger. Beim WM-Vorbereitungsturnier überzeugte Draxler dabei auch als Anführer, war als Kapitän maßgeblich am Erfolg beteiligt. Diese Qualitäten könnten ihn nun auch in der Hierarchie der DFB-Auswahl nach oben bringen.

Julian Brandt

Bayer Leverkusen, 22 Jahre, 23 Länderspiele

Bild

Bild: imago sportfotodienst

22 Jahre alt ist der Leverkusener erst, aber doch schon mehr als ein Talent. Im Verein längst ein Leistungsträger, dazu Wortführer und Identifikationsfigur. Und in der Nationalmannschaft einer der Hoffnungsträger. Schon bei der WM deutete er sein Potenzial an, war nach seinen Einwechslungen eigentlich immer einer der gefährlichsten deutschen Spieler.

Niklas Süle

Bayern München, 23 Jahre, 16 Länderspiele

FUSSBALL INTERNATIONAL TESTSPIEL IN KLAGENFURT Oesterreich - Deutschland 02.06.2018 Niklas Suele (Deutschland) am Ball Klagenfurt *** FOOTBALL INTERNATIONAL TEST GAME IN KLAGENFURT Austria Germany 02 06 2018 Niklas Suele Germany on the ball Klagenfurt PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxITA

Bild: imago sportfotodienst

Süle hat schon im Verein den Konkurrenzkampf gegen Boateng und Hummels gewonnen, nun dürfte er allein aufgrund seines "Amtes" als Bayern-Innenverteidiger auch in der Nationalmannschaft gesetzt sein. Doch auch für ihn gilt: Leistung alleine macht noch keinen Anführer.

Der potenzielle Spieler-Pool von Löw

Tor:

Neuer (Bayern München)
ter Stegen (FC Barcelona)
Leno (FC Arsenal)
Trapp (Eintracht Frankfurt)

Defensiv:

Ginter (Bor. Mönchengladbach)
Süle (Bayern München)
Rüdiger (FC Chelsea)
Kehrer (Paris Saint-Germain)
Schulz (TSG Hoffenheim)
Kimmich (Bayern München)
Tah (Bayer Leverkusen)
Halstenberg (RB Leipzig)
Hector (1. FC Köln)
Henrichs (AS Monaco)
Klostermann (RB Leipzig)
Can (Juventus Turin)
Rudy (Schalke 04)
Weigl (Borussia Dortmund)

Offensiv:

Kroos (Real Madrid)
Gnabry (Bayern München)
Werner (RB Leipzig)
Sané (Manchester City)
Gündogan (Manchester City)
Brandt (Bayer Leverkusen)
Draxler (Paris Saint-Germain)
Goretzka (Bayern München)
Havertz (Bayer Leverkusen)
Reus (Borussia Dortmund)
M. Eggestein (Werder Bermen)
Götze (Borussia Dortmund)
Hofmann (Bor. Mönchengladbach)
Uth (Schalke 04)

Haben wir einen Spieler vergessen? Schreibt uns!

(bn/sid/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Politiker Sonneborn schreibt lustigen Brief an Hoeneß – mit böser Höcke-Zeile

Die Torhüter-Debatte über Marc-André ter Stegen und Manuel Neuer dominierte die vergangene Woche – vor allem, weil Uli Hoeneß sie verlässlich am Köcheln hielt. Ihr habt langsam genug von der Debatte? Wir auch. Doch jetzt wird es noch einmal lustig, versprochen. Denn mittlerweile ist das Thema so groß, dass sich auch Leute außerhalb des Fußballs mit der Frage beschäftigen: Wer soll im Tor der deutsche Nationalmannschaft stehen, der eigentlich von Löw gesetzte Manuel Neuer oder der …

Artikel lesen
Link zum Artikel