Sport

Auf DAZN siehst du jetzt Werbung

DAZN wird ab diesem Wochenende erstmals Werbung schalten. Das teilte der Streamingdienst auf Twitter mit. Die Zusammenarbeit mit Werbepartnern hat finanzielle Gründe.

Das schrieb DAZN auf Twitter:

Live-Sport soll nicht unterbrochen werden, wie aus den Kommentaren unter dem Tweet hervorgeht. Nur "kurze Clips vor oder hinter dem Content" sollen gespielt werden.

Bislang gab es auf DAZN keine Werbung, für das Abo zahlten die Nutzer 9,99 Euro im Monat.

Na, jetzt nicht gleich weinen:

Wir haben FIFA 19 "ohne Regeln" getestet:

Video: watson/Benedikt Niessen, Gavin Karlmeier

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tennis-Ass Djokovic sorgt für Skandal bei US-Open

Ein Skandal um Superstar Novak Djokovic hat die US Open am späten Sonntagabend erschüttert. Als Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev noch Interviews nach seinem Turbo-Einzug ins Viertelfinale gab, wurde der Weltranglistenerste und klare Turnierfavorit disqualifiziert. Djokovic hatte eine Linienrichterin mit einem Ball getroffen, den er nach einem Ballwechsel nach hinten geschlagen hatte. Den Offiziellen blieb in der Entscheidung keine Wahl.

Djokovic blieb der Pressekonferenz nach der Partie …

Artikel lesen
Link zum Artikel