Internet
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Weil sie Mitschüler mobbte – Vater lässt Tochter 8 km zur Schule laufen

Bei frischen zwei Grad Celsius ließ ein Vater aus Ohio in den USA seine 10-jährige Tochter acht Kilometer zur Schule laufen – weil sie einen anderen Schüler gemobbt hatte und des Schulbusses verwiesen wurde.

Vater Matt Cox stellte das Video selbst auf Facebook online. 15 Millionen Aufrufe und Zehntausende Kommentare hat das Video schon erhalten, in dem der Vater seiner Tochter mit dem Auto die Straße entlang folgt.

Der Vater sagt in dem Video:

"Lasst es mich sehr klar sagen: Mobbing ist inakzeptabel. (...) Und zwar ganz besonders in meinem Haushalt."

Anstatt seine Tochter wegen des Bus-Verbots zur Schule zu fahren, ließ Matt Cox sie so zu Fuß laufen. 

Hier das Original-Video

Bereits vor Veröffentlichung des Clips war der Vater sich bewusst, dass diese "kleine" Maßnahme nicht jedem gefallen wird. 

Doch es sei bereits das zweite Mal, dass seine Tochter Kirsten wegen Mobbings aus dem Schulbus fliege, verteidigt sich Cox im Video. 

Die User, die das Video gesehen haben, sind sich uneinig, was sie von der Maßnahme halten sollen. Viele Kommentare sind positiv. Einige meinen, er habe es "übertrieben". Denjenigen, die keine Fans von seiner Erziehungsmethodik sind, macht der selbstsichere Vater eine Ansage: 

"Ich weiß, dass viele von euch Eltern damit nicht einverstanden sein werden, und das ist in Ordnung. Ich tue, was ich für richtig halte, um meiner Tochter eine Lektion zu erteilen und sie vom Mobbing abzuhalten."

In einem späteren Beitrag gibt er ein Update zum aktuellen Haussegen. "Alle ihre Gliedmaßen sind noch immer intakt, sie ist glücklich und gesund, scheint eine neue Einstellung zum Thema Mobbing sowie eine neue Wertschätzung für einige der einfachen Dinge im Leben zu haben, die sie früher für selbstverständlich hielt", schreibt er. 

Was haltet ihr von der Aktion des Vaters? Schreibt es uns in die Kommentare!

Eltern auf Social Media sind nicht peinlich – sagen wir schon länger:

Das könnte dich auch interessieren:

Heidi Klum postet Oben-Ohne-Video – das sagt Lena Meyer-Landrut dazu

Link zum Artikel

Heidi Klum postet haariges Bett-Video mit Tom – es ist... kurios

Link zum Artikel

Wir haben mit Hartz-IV-Empfängern kein Mitleid – das muss sich ändern

Link zum Artikel

Diese Bilder von den Protesten in Hongkong geht gerade um die Welt

Link zum Artikel

Aldi schafft die Kasse ab: Discounter testet wegweisendes Konzept in China

Link zum Artikel

Mats Hummels für 38 Mio. zurück zum BVB: Warum ich als Fan sauer wäre

Link zum Artikel

Capital Bra will Helene Fischer nach Mega-Flop helfen: "Wir holen die da raus"

Link zum Artikel

Sommer bei H&M: Das sind die ekligsten Dinge, die mir als Verkäuferin passiert sind

Link zum Artikel

Ich wollte Eltern überzeugen, dass Impfen schlecht ist – und scheiterte glücklicherweise

Link zum Artikel

Dieter Bohlen über Helene Fischers Mega-Flop: "Das Problem erklär ich dir!"

Link zum Artikel

Millionen sahen Hartz-IV-Empfänger bei "Armes Deutschland" – jetzt rechnet er mit RTL 2 ab

Link zum Artikel

Mitten in der Grillsaison: Bei Edeka gibt es Ärger um Ketchup

Link zum Artikel

"Soll ich hier den Clown machen?": Kollegah rastet wegen Schweizer Festival aus

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Roll, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

Mit diesen 4 Tipps umgehst du die langsamste Kasse im Supermarkt

Link zum Artikel

Mats Hummels zum BVB: Cathy setzt Gerüchten um Umzug ein Ende

Link zum Artikel

Helene Fischer mit Ex Florian Silbereisen auf Jacht gesichtet – seine ehrlichen Worte

Link zum Artikel

"Wirklich verwirrend" – "Dark"-Star verrät, wie er am Set den Überblick behielt

Link zum Artikel

"In BVB-Bayern-Wendebettwäsche geschlafen"– die lustigsten Reaktionen zum Hummels-Wechsel

Link zum Artikel

Das deutsche Badewasser ist hervorragend – nur nicht an diesen 6 Orten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Laura 08.12.2018 11:45
    Highlight Highlight Finde ich gut, ich bin oft freiwillig 5 km gelaufen zur Schule, weil unser Bus immer zu spät kam. Hat mir nicht geschadet, da lernte man später erst schätzen wie gemütlich man es haben kann. Mobbing ist blöd und so eine "Strafe" ist lehrreicher, als Hausarrest etc.

Rechtsextremist fälschte Künast-Zitat und wurde jetzt dafür verurteilt

Regelmäßig verbreiten Rechtspopulisten und Rechtsextreme gefälschte Zitate von Politikern, um ihnen Aussagen in den Mund zu legen. Vor allem Grünen-Politikerinnen treffen diese Fakes immer wieder. In Berlin hat nun ein Gericht einen Schweizer Rechtsextremisten verurteilt, der 2016 ein Fake-Zitat von Renate Künast auf Facebook veröffentlicht hatte. Das teilte die Bundestagsabgeordnete am Dienstag gegenüber watson mit.

In dem Post wird Künast mit den Worten zitiert: "Der traumatisierte Junge …

Artikel lesen
Link zum Artikel