Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Warner bros. pictures

So viele Kalorien haben Schokoriegel wirklich - "joghurt-leicht" geht anders!

Wir zerren gnadenlos ans Tageslicht, welche Schokoriegel wirklich die meisten Kalorien haben und warum „joghurt-leichter“ Geschmack bloß ein erhobener Mittelfinger von der Werbeindustrie in deine Richtung ist:

10.04.18, 00:00 17.04.18, 11:05

(Alle Kalorienangaben beziehen sich auf jeweils 100 Gramm)

Mars - 449 kcal

Mars Incorporated

Milky Way - 450 kcal

mars incorporated

Lion - 483 kcal

Nestlé

Snickers - 484 kcal

mars incorporated

Bounty - 487 kcal

mars incorporated

Twix - 494 kcal

mars incorporated

Balisto - 502 kcal

mars incorporated

KitKat - 521 kcal

Nestlé

Knoppers - 551 kcal

august storck kg

Hanuta - 542 kcal

Ferrero

Duplo - 555 kcal

ferrero

Kinder Country - 561 kcal

Ferrero

Kinder Riegel - 566 kcal 

ferrero

Yogurette - 571 kcal

Ferrero

Kinder bueno - 572 kcal

Ferrero

Kinder Happy Hippo - 593 kcal

Ferrero

Das könnte dich auch interessieren:

Diesen Ausblick kannst du dir in den kommenden Wochen abschminken 😥

Mann beleidigt schwarze Frau im Ryanair-Flieger rassistisch – Airline sinkt in PR-Krise

US-Studenten feiern Party – plötzlich bricht der Fußboden ein

Polizeistreifen auf der Straße melden – das steckt hinter dieser "Cop Map"-Aktion

Ölt eure Sprint-Tasten – Usain Bolt könnte bald in FIFA 19 dabei sein

"Ich habe kein Kind bekommen, um es abzugeben" – Jana bezieht bewusst Hartz IV 

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Unterschätzte Serien: 5 Gründe, warum "The Affair" in deine Watchlist gehört

Irgendwelche Süchte haben wir alle. Aber nur eine davon ist wirklich gesellschaftlich akzeptabel: die Seriensucht.

Ob du nun selbst zahlender Kunde bei Netflix, Amazon Prime und Co. bist, oder dich lediglich bei jemandem durchschnorrst – die Seriensucht lässt sich heutzutage sehr leicht befriedigen.

Aber irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem du nicht mehr weiter weißt. Dein Stoff ist verbraucht – du hattest dich so gefreut, eine Serie mit +5 Staffeln gefunden zu haben, aber jetzt hast du …

Artikel lesen