Nein, du hast keine Drogen genommen. Das ist Kunst

Leute, lehnt euch mal zurück und zieht euch die großartige Digitalkunst von Chris LaBrooy rein!

Irgendwo bei der Schnittstelle zwischen Typographie, Architektur, Product Design und Visual Art befindet sich der Schotte, der inzwischen ein beachtliches Portfolio vorweisen kann.

Wir aber konzentrieren uns auf seine Auto-Kreationen. Denn die sind schlicht unglaublich:

Boah.

Morning dip. 911 RS Flamingo splash #porsche #flamingo #inflatable #summer #palmtrees

Ein Beitrag geteilt von Chris Labrooy (@chrislabrooy) am

Jaguar XJS in the desert. #desert #jaguar #sunshine

Ein Beitrag geteilt von Chris Labrooy (@chrislabrooy) am

Four pink Porsche 911 Carrera RS #Porsche #porsche911 #palmsprings #sunshine #pink

Ein Beitrag geteilt von Chris Labrooy (@chrislabrooy) am

Wer noch mehr Chris LaBrooy abchecken will, kann dies hier tun. Das mit den Autos ist bloß eine Facette des Künstlers. Anderes ist genauso schräg – etwa das hier, das "Sesame Street Meets Wall Street" heißt:

(obi)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Konzert mit 5000 Menschen in Barcelona – Berlin stoppt Testveranstaltung

5000 Menschen, die ohne Sicherheitsabstand zu Live-Musik tanzen – in Barcelona hat am Samstagabend erstmals seit langem ein großes Rockkonzert stattgefunden. Mit der von strengen Sicherheitsvorkehrungen begleiteten Veranstaltung in der spanischen Großstadt sollten Möglichkeiten erforscht werden, trotz der Corona-Pandemie wieder kulturelle Großveranstaltungen zu organisieren.

"Ich bin sehr, sehr gerührt", sagte Santi Balmes, Sänger der Rockband Love of Lesbian, bei dem Konzert in der Arena Palau …

Artikel lesen
Link zum Artikel