Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Roseanne" kommt nicht zurück nach Deutschland – Schuld ist ihr rassistischer Tweet

30.05.18, 13:07

Nachdem der US-Sender ABC die Serie "Roseanne" nach einem rassistischen Tweet der Hauptdarstellerin gecancelt hat, zieht auch Disney Channel Deutschland nach.

Die bisher produzierten Folgen der neu aufgelegten Serie sollen nicht wie geplant in Deutschland ausgestrahlt werden. Das berichten Spiegel Online und das Medienportal DWDL unter Berufung auf den Sender.

Die Schauspielerin Roseanne Barr hatte zuvor getwittert: "Die muslimische Bruderschaft und der Planet der Affen hat ein Baby bekommen=vj". Mit "VJ" meinte sie Valerie Jarrett, eine ehemalige Beraterin von Barack Obama im Weißen Haus. Jarrett wurde im Iran geboren und ist die Tochter afro-amerikanischer Eltern.

Das sorgte für viel Empörung und war nicht ihr erster "Ausrutscher" auf Twitter:

Laut DWDL ist jedoch noch unklar, was mit den alten Folgen der Serie passiert, die momentan auf Disney Channel Deutschland wiederholt werden. Die Kultserie war nach mehr als zwei Jahrzehnten neu aufgelegt worden.

(fh)

Traurig? Sucht euch einfach eine neue Lieblingsserie: 

Dieser Gründer sicherte sich den größten Deal in der Geschichte der  "Höhle der Löwen"

Was wurde aus den "Scrubs"-Darstellern? Die längst überfällige Antwort

Die Netflix-Serie "Insatiable" ist eine kranke Krise aus Glitzer

"Queer Eye": Die Umstyling-Show der Herzen meldet sich mit Trailer zurück 😍

Diese 9 Filme von Nicolas Cage beweisen: Er ist nicht nur ein Meme, er KANN schauspielern!

9 gruselige Kinderfilm-Szenen, die uns bis heute verfolgen

Nach Rausschmiss von "Guardians of the Galaxy"-Regisseur: Darsteller droht Disney

Warum mehr als 230.000 Menschen gegen die  Netflix-Serie "Insatiable" sind

7 Logik-Fehler in TV-Serien, über die du dich bis heute aufregst

"Roseanne" geht weiter – ohne Roseanne

Dumm gelaufen: Disney darf seine "Star Wars"-Filme nicht selbst streamen

Diese Sex-Szene war selbst "Sex and the City" zu krass – und wurde deshalb nie gezeigt! 

"Nicht lesbisch genug" für "Batwoman" – darum löscht Ruby Rose Twitter

Diese Harry-Potter-Comics zeigen Szenen, die es im Film so nicht gab

13 Gründe, warum wir "Die Nanny" wiederhaben wollen!

Das "Sabrina"-Reboot kommt – so sehen die Stars von damals jetzt aus

Der Durchfall war Schuld – 10 legendäre Filmszenen, die so gar nicht geplant waren

Hallo Serien-Crack! Woher stammen diese ikonischen Zitate?

Netflix and Wixx(er) – Oliver Kalkofe über seine neue Serie 

4 Theorien, warum der aktuelle "Star Wars"-Film ein absoluter Flop ist

11 Cartoons, die nur Kinder aus den 80ern und 90ern feiern (und ein Pausenfüller)

Peter Pan ein Kindermörder? Die absurdesten Fan-Theorien im Filmuniversum

"NO!" Hier sagt Idris Elba, dass er nicht der nächste James Bond wird

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Jetzt bestätigt: Ernie und Bert outen sich❤️

Einige wollen es schon immer gewusst haben, Andere hingegen wollten es nie wahr haben. Darunter der NDR. Nun ist es offiziell:

"Sesamstraße"-Autor Mark Saltzman wurde in einem Interview mit dem US-Portal Queerty auf die Kult-Puppen-WG angesprochen. Er habe ihre Beziehung "nie anders deuten" können als die eines Liebespaares, so Saltzman. Er habe sich immer sich selbst und seinen Partner Arnie vorgestellt, wenn er etwas über die beiden geschrieben habe.

Saltzman gehört seit Langem zum Autorenteam …

Artikel lesen