Sport
Bild

Bild: www.imago-images.de

Meinung

BVB gegen FC Bayern: Diese Niederlage zeigt, dass Sané die Bayern nicht retten kann

Dominik Sliskovic
Dominik Sliskovic

Und damit war es offiziell: Borussia Dortmund ist DFL-Supercup-Sieger 2019. Der Vizemeister der abgelaufenen Saison schlug den FC Bayern München mit 2:0 durch Tore von Paco Alcacer (48. Minute) und Jadon Sancho (69. Minute) – und schickte den Rekordmeister damit noch vor dem Bundesliga-Start in eine erste Krise. Denn mehr noch als die Stärke des Dortmunder Umschaltspiels zeigte die Partie die Schwäche des Münchener Kaders auf.

Wer vermutete, der Supercup würde letzte Argumente liefern, warum der FC Bayern die Verpflichtung Leroy Sanés unter Dach und Fach bringen sollte, lag mit dieser Annahme nicht falsch – aber auch nicht komplett richtig. Denn die Niederlage in Dortmund deckte auf, dass die Probleme des FC Bayern viel gravierender sind, als nur das Fehlen eines schnellen und dribbelstarken Flügelstürmers.

Supercup zeigt: Bei den Bayern hakt es hinten und vorne

Die Partie gegen hungrige Dortmunder zeigte: Bayerns Aufbauspiel hinkt, die Abstimmung zwischen den einzelnen Ketten fehlt, die Flügel werden zu schlecht bedient. Schon in der ersten Halbzeit stellte sich die Frage: Was bringt dem FC Bayern ein Leroy Sané, wenn ihn keine Bälle erreichen würden?

So entstanden die ersten drei Chancen des BVB durch uninspirierte Ballverlagerungen der Münchener Innenverteidiger Süle und Boateng auf den gewillten, aber glücklosen Kingsley Coman (Linksaußen) und den völlig indisponierten Thomas Müller (Rechtsaußen). Hätte Torhüter Manuel Neuer in den ersten 20 Minuten nicht sein ganzes überragendes Können gezeigt, die Münchener hätten dem BVB schon beim Pausentee zum ersten Titel der Saison gratulieren können.

Die Bayern fingen sich zwar nach der überfallartigen Anfangsphase der Dortmunder wieder und ließen den Ball gut im eigenen Mittelfeld zirkulieren, versäumten dabei aber das Spiel breit zu machen und mögliche Dortmunder Schwachstellen in der Außenverteidigung (der in die Jahre gekommene Piszczek auf Rechts, der neue, noch nicht vollkommen integrierte Schulz auf links) auszunutzen.

Der Grund hierfür liegt darin, dass die Bayern mit Thiago, Tolisso und Goretzka ihre Spielstärke in der Mitte zu besitzen glaubten. Auch ein Sané auf der Außenbahn wäre bei der zwischenzeitlichen Ballverliebtheit Thiagos kaum in Szene zu setzen gewesen sein.

Warum Sané, wenn der FC Bayern doch Coman hat?

Hinzu kommt, dass der FC Bayern gerade auf dem linken Flügel, auf dem sich der 23-jährige Sané am wohlsten fühlt, mit Kingsley Coman bereits einen gleichaltrigen Ausnahmespieler besitzt. Der Franzose war es auch, der die größte (und, seien wir ehrlich: einzige) Bayern-Chance im ersten Durchgang hatte, er war es, der Bälle in der Mitte forderte, um die verwaiste linke Flügel zu beleben.

Natürlich: Coman ist für seine Verletzungsanfälligkeit berühmt-berüchtigt, aber: Ist er fit, muss er den Zweikampf mit Sané nicht fürchten. Und wollen die Bayern wirklich die Gefahr eingehen, einen 100-Millionen-Rekordtransfer auf die Bank zu setzen?

Nein, Bayerns Problem ist nach den Abgängen Robbens und Riberys nicht das Fehlen schneller und dribbelstarker Flügelspieler, dafür haben Coman und vor allem Gnabry ihre Sache im vergangenen halben Jahr zu gut gemacht. Bayerns Problem ist vielmehr, dass es an spielerischer Ausgewogenheit fehlt.

Es waren Thiagos Ausflüge nach vorne, die Lücken rissen, die keiner füllte, und die die Dortmunder Umschaltspezialisten im Überschalltempo zu nutzen wussten. Es ist die Behebigkeit der Münchener Innenverteidigung um den bulligen Niklas Süle und dem eigentlich schon vom Hof gejagten Jerome Boateng, die gedankenschnellen und kaltschnäuzigen Spielern wie Dortmunds Jadon Sancho Möglichkeiten zum Toreschießen bietet.

Bayern verliert gegen den BVB sein "Mia san Mia"-Mojo

Dass unter diesem Ungleichgewicht schnell auch das "Mia san Mia"-Selbstbewusstsein der Bayern leiden kann, bewies der eigentlich sonst so besonnene Joshua Kimmich mit seinem abscheulichen Tritt auf Jadon Sanchos Sprunggelenk. Aus dieser Aktion, die skandalöserweise trotz Eingriffs des Videoschiedsrichters nur mit Gelb geahndet wurde, sprach der blanke Frust.

So ist es nun Aufgabe der sportlichen Leitung des FC Bayern, eben jenes verloren gegangene Gleichgewicht wiederzufinden und es der Mannschaft wieder einzutrichtern. Die Niederlage im Supercup gegen den BVB machte nämlich klar, dass die Münchener trotz über 60 Prozent Ballbesitz kaum etwas mit dem Ball anzufangen wussten. Ein Spieler wie Leroy Sané, der immer für einen magischen Moment gut ist, würde ihnen sicher helfen, wieder in die Spur zu kommen. Doch dieses Spiel machte vor allem klar: Ein Neuzugang alleine wird den FC Bayern nicht retten können.

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

PR-Desaster Sané: Ex-Bayern-Coach Hitzfeld kritisiert die Bosse

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

Sané-Ersatz: Warum der FC Bayern mit Perisic alles richtig gemacht hat

Link zum Artikel

Union-Ultras planen Protest gegen RB – die Reaktion von Subotić spricht Fans aus der Seele

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel

Kovac wird nach Perisic gefragt – und lässt dann seinen ganzen Transfer-Frust raus

Link zum Artikel

Zweifel an Identität: So feiern die HSV-Fans ihren Bakery Jatta im DFB-Pokal

Link zum Artikel

Reiner Calmund fasst in nur 4 Sätzen das Transfer-Dilemma des FC Bayern zusammen

Link zum Artikel

Natürlich sind die Aussagen von Clemens Tönnies rassistisch!

Link zum Artikel

BVB gegen FC Bayern: Schiri schubst Bayern-Star

Link zum Artikel

HSV hat heute seinen letzten Spitzenplatz verloren – ausgerechnet an Werder

Link zum Artikel

Eintracht hip, Gladbach raucht, FCB ganz schlicht: Die neuen Bundesliga-Trikots im Ranking

Link zum Artikel

Bürki trainiert mit ungewöhnlichem Accessoire – und die BVB-Fans rätseln

Link zum Artikel

"Hunderte Dinge haben mich genervt" – Dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fußball

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Segler-Paar über Gretas Segelreise: "Als würde man sich in eine Rakete setzen"

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Zlatko ist raus – warum er scheiterte und was er über Jürgen sagt

Link zum Artikel

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

Greta Thunberg liest auf dem Segelboot "Still" – was das über sie aussagt

Link zum Artikel

"Promi BB": Kollege von Bewohnerin stirbt – so wird Janine vom Tod erfahren

Link zum Artikel

Zuschauer stellt Höcke NPD-Frage – bei seiner Antwort schmunzelt er

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

Kuss bei "Promi Big Brother" war peinlich? Von wegen: Hier kommt Stalker Joey Heindle

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

PR-Desaster Sané: Ex-Bayern-Coach Hitzfeld kritisiert die Bosse

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Grotten-Foto – und muss nach Shitstorm den Beitrag ändern

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

Warum Whatsapp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Beliebter Kandidat sollte keine Sendezeit bekommen

Link zum Artikel

Sané-Ersatz: Warum der FC Bayern mit Perisic alles richtig gemacht hat

Link zum Artikel

"Steh da wie ein Spacko" – Lena Meyer-Landrut kotzt sich bei ihren Fans aus

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Sat1 zieht Konsequenzen für alle aus Regelverstoß

Link zum Artikel

"Fortnite"-Weltmeister zockt zuhause – plötzlich steht die Polizei im Haus

Link zum Artikel

Fan fragt nach ausstehendem Helene-Fischer-Interview – Frank Elstner reagiert

Link zum Artikel

Kovac wird nach Perisic gefragt – und lässt dann seinen ganzen Transfer-Frust raus

Link zum Artikel

Überraschende Studie: Warum Motz-Kinder später mehr Geld verdienen

Link zum Artikel

Frisch getrennt & frisch verliebt? Miley Cyrus küsst schon eine Neue

Link zum Artikel

Hickhack um verletzten Sané: Verbrennen die Bosse gerade ihren guten Ruf?

Link zum Artikel

Walvorhäute und zertanzte Kleider: Wolfgang Joop berichtet von der Klum-Hochzeit

Link zum Artikel

Heidi Klum übertreibt ihr Flitterwochen-Glück auf Instagram – Fans reagieren beschämt

Link zum Artikel

ZDF weist Kritik an Dunja Hayalis Interview mit Carola Rackete zurück

Link zum Artikel

Arm, einsam, krank: Doris erzählte ihre Geschichte – jetzt kommt endlich Hilfe

Link zum Artikel

Kampf um den TV-Sommer: Wie Prosieben Gegner RTL übertrumpft – und warum Zuschauer wüten

Link zum Artikel

"Bachelorette": Mit seinem Geständnis rührt dieser Kandidat Gerda zu Tränen

Link zum Artikel

"Dunja Hayali": Carola Rackete tritt erstmals im TV auf – und wird schon vorab angegangen

Link zum Artikel

"Bachelorette": Oggys Bart ist "ab" & 12 weitere hohle Highlights

Link zum Artikel

"Unglaublich hässliche Szenen" – Seenotretterin berichtet Lanz über Mittelmeer-Krise

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Naru Narusegawa 05.08.2019 05:05
    Highlight Highlight Dieses Geschwafel ist der typischer Nonsens eines BVB-Fanboys! Es sind nicht Spieler, welche das Kernproblem darstellen, sondern die Inkompetenz des Trainers. Dieser Trainer ist so dermaßen insuffizient, dass er verkennt, was eine Mannschaft ausmacht - Talente. Wer das Super-Talent James Rodríguez aus der Mannschaft ekelt - den hätte der FCB für lächerliche 45 Millionen Euro haben können - derjenige offeriert geradezu, wie anachronistisch sein Weltbild ist.

Reiner Calmund fasst in nur 4 Sätzen das Transfer-Dilemma des FC Bayern zusammen

"Kommt Sané oder kommt Sané nicht?", ein tägliches Zitat aus der derzeit heißesten Soap in Fußball-Deutschland. Der FC Bayern München ringt seit Wochen um Nationalspieler Leroy Sané, aber kann so kurz vor der Ziellinie noch immer nicht Vollzug melden. Das nagt nicht nur am bayerischen Selbstverständnis, sondern lässt die Fans auch an der Stärke des FC Bayern zweifeln. Nun äußert sich Experte Reiner Calmund zum zähen Poker.

Der 70-Jährige war am Montagabend in der TV-Show "100% Bundesliga – …

Artikel lesen
Link zum Artikel