Jetzt kannst du Labersäcke in Whatsapp-Gruppen endlich mundtot machen

Auf diese Funktion haben wir wirklich gewartet! 

Wer in Whatsapp der Admin einer Gruppe ist, die völlig eskaliert, kann den Labertaschen jetzt mit einem einzigen Klick Einhalt gebieten – und sie ausschalten!

Ungefähr so

gif switch offgif switch off

Bild: www.giphy.com

Wie das geht? In die Gruppeneinstellungen der Nerv-Gruppe reingehen, dann auf "Nachrichten senden" und festlegen, wer noch Nachrichten in die Gruppe posten darf – zum Beispiel nur noch die Admins selbst.  

Whatsapp

Bild: watson.de

Wer alles Admin wird, kann der Gruppengründer ja schon lange selbst bestimmen. Wer die Neuerung noch nicht findet, sollte ein Update machen, denn die Funktion wird jetzt sowohl für Androids, als auch iOS eingeführt. Wenn das nicht gute Nachrichten sind!

(jd)

"Ich hasse Sprachnachrichten und jeden, der sie verschickt"

Video: watson/Emily Engkent, Marius Notter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Warum Whatsapp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss

Die Whatsapp-Entwickler arbeiten in diesen Tagen auf Hochtouren – denn die Zeit drängt. Die Frist, die der mächtige Apple-Konzern dem Unternehmen gegeben hat, rückt immer näher.

Ähnlich wie sein Geschwisterchen, der Facebook Messenger ließ Whatsapp bislang eine ganze Reihe von Prozessen im Hintergrund ablaufen. Im Kern geht es dabei um die sogenannten VoIP-Einbindungen. Bei diesen Einbindungen handelt es sich um Prozesse, die im Hintergrund der App stattfinden – insbesondere bei …

Artikel lesen
Link zum Artikel