Leben
Tiere

Blinder Hund rettet 3-Jährige in Queensland und wird von Polizei geehrt

Leben

Blinder und tauber Hund rettet Mädchen das Leben 👍

21.04.2018, 14:49
Mehr «Leben»

"So ein guter Junge, Max!", schrieb die Polizei des Bundesstaates Queensland am Samstag auf Facebook und postete zwei Bilder des Helden-Hundes dazu.

Der blinde und taube Hund Max wurde am Wochenende zum "Ehren-Polizeihund" ernannt. Denn Max ist ein echter Held: In der Nacht zu Freitag beschützte das Tier ein dreijähriges Mädchen namens Aurora vor der unwirtlichen australischen Wildnis mit ihren gefährlichen Schlangen und Kojoten. 

Am nächsten Morgen führte der Australische Treibhund dann die Angehörigen zur kleinen Aurora geführt. (news.com.au)

Die Dreijährige war allein mit Max ins Buschland gelaufen – und kam mit einem Schrecken und ein paar kleinen Kratzer davon.

Der Koordinator der Rettungskräfte, Ian Phipps, sagte dem australischen Sender ABC, dass Aurora großes Glück gehabt habe, mit Max einen so treuen Beschützer an ihrer Seite gehabt zu haben. 

(jd/afp)

Leben

Alle Storys anzeigen
Verbraucherschutz warnt Bank-Kunden vor hinterhältiger E-Mail

Phishing-Attacken sind ein altbekanntes Übel. Wo online persönliche Daten angegeben werden, sind Kriminelle nicht weit. Sie haben es auf Passwörter, Kontodaten und andere sensible Informationen abgesehen. Bekommen die Betrüger:innen diese in die Finger, können sie bei Betroffenen einen großen finanziellen Schaden anrichten.

Zur Story