International
The London (and UK) Dogs Wooferendum March to Parliament, London. OCTOBER 7th 2018 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY SLIx183549

Not amused. Ob Lumpi weiß, wogegen oder wofür er protestiert? Bild: imago stock&people

Wooferendum: Hunde protestieren in London gegen den Brexit

Britische Hundehalter haben am Sonntag gemeinsam mit ihren Vierbeinern in London gegen den EU-Austritt ihres Landes demonstriert.

Und so sieht das dann aus:

. 10/03/2019. London, United Kingdom. Wooferendum. Dogs and their owners gathering at Victoria Tower Gardens, near the UK Parliament in London to take part in the anti-Brexit protest billed as the biggest dog s dinner in history Wooferendum. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY xGustavoxValientex/xi-Imagesx IIM-19397-0016

Bild: www.imago-images.de

Ziel des "Wooferendum" ist ein zweites Brexit-Referendum, also eine neue Volksabstimmung über den für Ende März geplanten Austritt Großbritanniens aus der EU.

The London (and UK) Dogs Wooferendum March to Parliament, London. OCTOBER 7th 2018 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY SLIx183549

Bild: imago stock&people

Unter dem Namen "Brexit is a dog's dinner" (zu Deutsch: Brexit ist ein Schlamassel) servierten mehrere dutzend Hundehalter ihren Tiere auf dem Platz vor dem Parlament eine Mahlzeit. Der humorvolle Protest soll nach Angaben der Veranstalter zu Menschen durchdringen, die beim trockenen Thema EU-Austritt schon abgeschaltet haben.

October 7, 2018 - London, England - Wooferendum dog march: Dogs against Brexit march to Westminster in London London England PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAw133 20181007_zap_w133_014 Copyright: xLouisexWateridgex

"Ihr denkt vielleicht, dass das ein Trick ist, aber der Brexit ist kein Witz. Wir müssen bellen, bevor es zu spät ist", teilten die Organisatoren auf Twitter mit. Bereits im Oktober nahmen Hunderte Hundebesitzer an einem "Wooferendum" teil.

(dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Interview

Brexit: IfW-Präsident warnt – "Ein No-Deal ist noch immer möglich"

Am Freitag ist der Tag der Tage. Am 31.1. um 24 Uhr treten die Briten nach jahrelangen Verhandlungen und einer schier endlosen Odyssee aus der Europäischen Union aus.

Nachdem die (ehemaligen) britischen Premierminister David Cameron und Theresa May daran gescheitert waren, einen Deal mit der EU auszuhandeln, hat es Boris Johnson im vergangenen Herbst endlich geschafft, sich mit der EU zu einigen.

Trotzdem sind noch viele Fragen ungeklärt und sollen während einer Übergangsphase bis Ende 2020 …

Artikel lesen
Link zum Artikel