International
INTERPOL President Meng Hongwei poses during a visit to the headquarters of International Police Organisation in Lyon, France, May 8, 2018. Picture taken May 8, 2018.   Jeff Pachoud/Pool via Reuters

Interpol sucht heute... seinen eigenen Chef Bild: reuters-pool

Interpol sucht heute... seinen eigenen Chef – denn der wird vermisst

Der Präsident der internationalen Polizeiorganisation Interpol, Meng Hongwei, wird vermisst.

Meng war im November 2016 als erster chinesischer Regierungsvertreter an die Spitze der Polizeiorganisation gewählt worden. Damals äußerten Menschenrechtsorganisationen wie Amnesty International Bedenken, dass Peking Interpol nutzen könnte, um Dissidenten und Geflohene im Ausland festzunehmen.

(pb/afp)

watson-Story

Als Kind missbraucht: "Münster brachte alles wieder hoch"

Seitdem Polizisten einen riesigen Kindesmissbrauchsfall in Münster aufgedeckt haben, überschlagen sich die Nachrichten dazu. Je tiefer die Ermittler graben, desto erschreckender scheinen die Erkenntnisse: Gleich mehrere Jungs wurden Opfer von Männern, die sich an ihnen vergingen und die Taten auch noch filmten und verbreiteten.

Wie sich die betroffenen Kinder nun fühlen müssen, möchte sich niemand vorstellen. Und doch gibt es Menschen, die eine leise Ahnung haben, wie es ihnen geht. Jörg …

Artikel lesen
Link zum Artikel