Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Mann stirbt nach Streit auf Oktoberfest – Tatverdächtiger stellt sich

29.09.18, 18:51

Nach einem tödlichen Streit auf dem Münchner Oktoberfest Hat sich ein Tatverdächtiger bei der Polizei gestellt. Zuvor hatten die Beamten die Zeugin gebeten sich bei ihnen zu melden. 

Die Ermittlungen hätten daraufhin zu dem Tatverdächtigen geführt, der in Begleitung seines Anwalts gegen 16 Uhr bei der Polizei erschienen sei.

Am Sonntag will die Polizei Details zum Fall bekannt geben. Im Außenbereich des Augustiner-Festzeltes waren am Freitagabend zwei Männer aneinandergeraten. Der eine streckte den anderen nieder und verletzte ihn so schwer, dass der Mann kurz darauf starb. Der Täter flüchtete.

Bei dem Opfer handle es sich um einen 58-jährigen Deutschen aus dem Münchner Umland, sagte eine Polizeisprecherin. Waffen seien bei der Auseinandersetzung nach ersten Erkenntnissen nicht im Spiel gewesen.

(hd/gw/dpa)

Augenblicke – Bilder aus aller Welt

Der Tag – was heute noch wichtig ist:

Polizeistreifen auf der Straße melden – das steckt hinter dieser "Cop Map"-Aktion

Ölt eure Sprint-Tasten – Usain Bolt könnte bald in FIFA 19 dabei sein

"Ich habe kein Kind bekommen, um es abzugeben" – Jana bezieht bewusst Hartz IV 

Mann beleidigt schwarze Frau im Ryanair-Flieger rassistisch – Airline sinkt in PR-Krise

Diesen Ausblick kannst du dir in den kommenden Wochen abschminken 😥

US-Studenten feiern Party – plötzlich bricht der Fußboden ein

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die Bayern-Wahl in 6 Posts – und warum Seehofer und Söder schon jetzt streiten

Am kommenden Sonntag, 14. Oktober, wird in Bayern ein neuer Landtag bestimmt. Du hast den Wahlkampf verpasst.

Macht nicht's, hier kommt das Update in 6 Posts.

Alles hätte so schön sein können, im März löst Markus Söder CSU-Chef Horst Seehofer als Regierungschef ab. Mit 51 Jahren ist Söder der jüngste Ministerpräsident in der Geschichte des Freistaats. Und nun vielleicht auch der mit der kürzesten Amtszeit. 

Bayern und die CSU, das gehörte zusammen wie das Oktoberfest und Bier. Aber irgendwie …

Artikel lesen