Bild

Dschungelcamp

Gisele Oppermann: Die legendäre GNTM-Heulsuse im Dschungelcamp

Es ist Zeit für die dreizehnte (!) Staffel des RTL-Dschungelcamp, von Fans auch kurz IBES ("Ich bin ein Star holt mich hier raus") genannt, fängt an. Hach, wir freuen uns!

Damit ihr im Kandidaten-Dschungel (ach kommt, bisschen Spaß muss sein) den Überblick behaltet, haben wir die Biografien der Teilnehmer mal auf die drei IBES-relevantesten Aspekte hin abgeklopft: wer? warum? wie?

Hier kommt der Watson-Kandidatencheck, heute mit Gisele Oppermann. 

Woher könnte man sie kennen?

Na, aus der legendären GNTM-Staffel 3! Wir erinnern uns: Gisele galt als Außenseiterin und Heulsuse, wollte bei vielen "challenges" nicht so recht mitmachen, fand sich unverstanden und wenig respektiert. Am Ende reichtes es für einen sechsten Platz. Immerhin damals noch vor Sarah Knappik und Gina-Lisa Lohfink.

"Ich kann gar nicht böse gucken, ich hab's wirklich versucht."

abspielen

Video: YouTube/Germany's next Topmodel

Hat den Dschungel nötig, weil...

Auch bei Gisele vermuten wir eine Mischung aus "Sie braucht das Geld"- Kandidatin und guten Überredungskünsten der Kollegen vom RTL. 

Dschungelkönigin-Potential

Gisele wird es eher nicht weit bringen ist unsere Vermutung. Zum Einen steht sie als die übliche Ex-GNTM-Kandidatin in keiner guten Tradition, denn bislang hat es keine ihrer Vorgängerinnen bis auf den Dschungelthron geschafft. Zum Anderen zeigt die Historie: Nervensägen sind zwar unterhaltsam, aber eben nur bis zu einem gewissen Punkt. Und dass sich in puncto Nervensägen-Potential nichts geändert hat, zeigte bereits die erste Folge. Wir sind gespannt, vergeben aber trotzdem nur 2 von 5!

Bild

Bild: watson/montage

Der Watson-Check zu den anderen Kandidaten:

Hier stellen wir euch Tag für Tag die Kandidaten vor: Chris Töpperwien, Sandra Kiriasis, Domenico de Cicco, Evelyn Burdecki, Gisele Oppermann, Felix van Deventer, Leila Lowfire, Peter Orloff, Sibylle Rauch, Doreen Dietel, Tommi Piper und Bastian Yotta.

Hier alle Kandidaten, fein säuberlich sortiert:

(gw)

Bilder von der ganzen Truppe:

Glöggliböög! So geht Fluchen auf Schweizerdeutsch

Video: watson/Marius Notter, Sandro Zappella, Lia Haubner

"DSDS"-Kandidatin weint wegen Schlagersong – Jurorin versteht Frust und ätzt gegen eigene Branche

34 Kandidaten sind in Folge 13 der diesjährigen Staffel von "DSDS" noch dabei – die Sängerinnen und Sänger hatten sich nach einer weiteren Recall-Runde eigentlich schon auf einen Flug nach Mykonos gefreut, nach einer kurzen Busfahrt ging es aber dann doch wieder zurück ins Kloster Bronnbach. Dort lagen die Nerven blank, und zwar nicht nur, weil die Kandidaten noch nicht in die Sonne fliegen durften, sondern auch wegen der Song-Auswahl für die kommende Audition. In erster hatte Anita …

Artikel lesen
Link zum Artikel